Frage von DieLulu10, 64

MKL Skoda Octavia, Hilfe!?

Hallo Liebe Ratgeber!

Leider habe ich bei meiner letzten Frage keine Antworten erhalten, also werde ich es erneut versuchen.

Seit einigen Wochen leuchtet meine MKL auf, das Auto fährt aber unverändert. Beim auslesen war folgender Fehler gespeichert ... 17903 Umschaltventil für Kühler Abgasrückführung P1495. Das AGR ventil wurde überprüft, alles in ordnung. Elektronik und schläuche waren ebenfalls Mängelfrei.Der Fehler wurde gelöscht, aber die Lampe ging nach wenigen km wieder an.

Nun wurde das Ventil gewechselt, nach 2km ging die Leuchte wieder an. Ich bin wirklich Ratlos und die Werkstatt kann sich das auch nicht erklären.

Hatte jemand schon einmal dieses Problem. Liegt es manchmal an der Software?

Es handelt sich um einen Skoda Octavia Bj 2005 1,9l 105 PS

Vielen Dank!

Antwort
von Alpino6, 43

Hallo

Falls dein Auto ein Diesel ist könnte meine Vermutung möglich sein.

Finde heraus ob dein Auto einen Partikel Filter hat,

Für Diesel mit einem Partikel Filter gibt es spezielle Motor Öle die genau darauf abgestimmt sind das diese Partikel Filter nicht zu geht.

Wen der p Filter zu geht,kann dies auch die Lampe leuchten lassen.

Der Motor hat dadurch falsche abgaswerte und zeigt dies auch an.

Ist nur eine Vermutung,aber Wert es zu überprüfen zu lassen.

Wir hatten schon so ein Fall im Betrieb.

Gruß Jürgen

Kommentar von DieLulu10 ,

Danke für die Antwort! Ja ich habe einen Diesel.  Ich muss Montag nochmal in die Werkstatt und werde es ansprechen. Ich hoffe das es das ist! Denn wenn ich jetzt so drüber nachdenke, die MKL ging etwa eine Woche nach dem Ölwechsel an. 

Antwort
von Kuestenflieger, 44

dann muß wohl im bordrechner die anzeige-modalität  auch gelöscht werden ,nicht nur reparieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community