Frage von elliri, 86

MKL leuchtet ständig bei Opel Corsa C 1.0?

Hallo, ich habe einen Opel Corsa C 1.0. Seit ich ihn habe (11/2015) hat er Probleme mit der MKl. Sie leuchtet dauerhaft. Es ist wirklich alles neu! Von AGR- Ventil über LMM bis Motorkabelbaum....neue Auspuffanlage. Der Kabelbaum wurde gewechselt weil wohl irgendwie Öl ausgelaufen ist und vermutet wurde auch ins Steuergerät. Die leute die die Stergeräte ganz machen oder was auch immer haben gesagt dem Steuergerät macht das nichts es liegt am Kabelbaum. Ich habe das Auto in einem Citroenautohaus gebraucht gekauft was auch meine Garantiewerkstatt ist. Die sind reglich genervt von mir weil ich den seit 1 1/2 Jahren auf den Sack gehe. Die wissen auch nicht mehr was es noch sein könnte selbst im Opelautohaus sind sie Ratlos. Das einzige was noch nicht gewechselt ist ist das Steuergerät und mein Freund vermutet das es auch die Hydrostößel im Motor sein können da, wenn ich an der Ampel stehe der Motor sehr unrund läuft. Die Werkstatt sagte aber mit dem Motor ist alles i.O. Bei Opel wurde mir gesagt das meine HC Werte viel zu hoch sind. Aber keiner weis warum :( Das Auto fährt trotz alledem einwandfrei außer eben das Unrunde im Stand.

Kann mir vill jemand weiterhelfen und hab ich eigentlich das Recht das Auto zurück zu geben? Ich habe seit ich es habe 2500€ reingesteckt und ich soll jetz auch den Motorkabelbaum bezahlen der 400€ wäre, der aber den Fehler nicht behoben hat.

Antwort
von elliri, 67

Die Werkstatt übernimmt nur 40% vom Preis der Ersatzteile und das leppert sich. Es ging dann auch ne weile aber seit November letzen Jahr leuchtet sie dauerhaft.

Antwort
von konzato1, 48

Der 1,0 Liter Motor läuft im Stand unrund, weil es ein Dreizylinder ist.

Was aber die Ursache der Motorkontrollleuchte ist, kann ich dir leider nicht sagen.

Probiere es mal hier: www.motor-talk.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten