Mittlere Reife nachholen - sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hm,ich als Personaldezernt rate Dir eher zu einer Weiterbildung,Fachqualifizierung oder einfach nur einer anderen beruflichen Perspektive,in Deinem Beruf,aber eben in Neuem Umfeld,mit vielleicht anders gelagerten Aufgaben,mehr Wertschätzung Deiner Leistungen.Wenn Du nun mit 22 mehrjährig nichts oder nur wenig verdienst,aber das Ziel möglicherwesie zu hoch steckst....hast nicht nur Zeit verloren,auch Rentenansprüche und schiebst Frust,wenn mit dem Abitur nicht klappt.Und bedenke,ein knapp bestandenes Abitur,dazu mit Mitte 20,ist nichts wert und es werden fast immer andere Bewerber vorgezogen,die einen klaren,gegliederten und geradlinigen Lebenslauf vorweisen.Sorry,aber ich möchte Dir zu nichts raten,was nicht wirklich aussichtsreich erscheint.Sag was Du gelernt hast,was Dir keine Berufsfreude mehr macht,was Du am Vorgesetzten bemängelst(nachvollziehbar,sachlich) und ich kann Dir vielleicht einen Tip geben.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe das auch so. Abitur öffnet dir nicht alle Türen. Überlege dir erstmal was du vorhast und entscheide anhand dessen, ob ein Abitur dafür notwendig ist oder ob du es auch so durch Fleiß und Beständigkeit erreichen kannst. Und nebenbei, Abitur nachzuholen auf dem Bayernkolleg oder Ähnlichem ist verdammt hart!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an, in welche Branche du willst. In vielen Bereichen kann man durch Probearbeiten (Praktikum) überzeugen. Es gibt aber auch viele Bereiche wo erstmal nur nach den Noten geguckt wird, dort würde dir ein besserer Abschluss sicherlich helfen.

Bedenke aber auch, die Zeit die du jetzt wieder zur Schule gehst, verdienst du garkein Geld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man braucht nicht zwingend Abitur um erfolgreich zu sein. Es ist das, was du daraus machst.

Man kann nicht erwarten, dass man nach der Ausbildung direkt in Führungspositionen eingesetzt wird. Und weil man in 2 Betrieben Absagen bekommen hat, lässt einen doch nicht zweifeln. Versuchs weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung