Frage von Yannick19XX, 40

Mittlere Reife mit 21 und Abgangszeugnis nach der 9?

Ich bin damals voreilig von der schule gegangen um zu Arbeiten.....Jung und Naiv :) hab nun nebenher mehrere Jobs gehabt mal hier mal da ......... Aber halt nichts festes und auch nichts was mir "Spaß" gemacht hat.......Von der Bezahlung ganz zu schweigen.... Daher meine Frage, bzw. Fragen

  1. Lohnt es sich? Ich bin nun 21
  2. Wo melde ich mich um mein 10tes Jahr nachzuholen?
  3. Wäre anschließend auch ein Studium und mehr möglich ?

PS: Habe leider nichts im Internet gefunden ....Ich weiß es gibt viele Fragen die meiner ähneln habe nur leider keine Antworten auf all diese gefunden..... Freue mich üer jede hilfreiche Antwort :) verzeiht mir die Rechtschreibung auf dem Handy tippe ich nur so daher .....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KalofReschtus, 27

Für Bildung ist es nie zu spät. Über Fernschulen kann man z.B. Schulabschlüsse nachholen. Auch über Volksschulen muss das gehen, frag mich aber nich wie. Man bekommt die mittlere Reife aber auch, wenn man einen Beruf erlernt und gut abschliesst (im Normalfall Durchschnittsnote 2,5 oder besser).

Ganz kompliziert kannst du sogar, mit genügend Berufserfahrung, aber dafür wirst du noch zu jung sein, auf einer Fachschule zuerst deine mittlere Reife nachholen und danach sogar die Fachhochschulreife erwerben, mit der du danach studieren kannst, zumindest an FHs problemlos.

Antwort
von Hagartio, 24

Ich habe meinen 10.Klasse abschluss an einer Volkshochschule nachgeholt, wenn bei dir in der nähe eine ist, kannst du das machen :) und mit dem Zeugnis von dort habe ich mich am Fachgymnasium beworben und wurde auch angenommen :) also ja, es ist möglich :)

Antwort
von Wtaler, 26

Es gibt Erwachsene die noch im alter ihre Abi nachmachen und dann Studieren :) Naja ist sowas wie eine Bestättigung! Erinnere mich an einer Omi die noch mit 80 Studierte :) Warum nicht Wissen sich einverleiben ist nicht verkehrt. Und wenn du mit 40 einen Titel erwirbst dann kannst du noch den Rest deiner Arbeitszeit in anderen Bereichen Arbeiten.

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten