Frage von Hidir, 97

Mitten in der nacht keine luft?

Also als ich ins bett gegeangen bin hab ich bisschen geschwitzt und dann ald ich eingeschlafen bin bin mitten in der nacht augestanden und habe 3 sekunden keine liuft bekommen wieso Ich habe Vitamin d und clacium mangel wenn dass hilf ist das erste mal 

Antwort
von pingu72, 60

Geh zum Arzt und lass dich gründlich untersuchen, das kann mehrere Ursachen haben (zB Lunge oder Magen)

Kommentar von Hidir ,

ich bin eh jede woche beim artz wegen vitamin d

Kommentar von pingu72 ,

Dann frage ihn ob es damit zu tun haben kann, wenn nicht soll er dich gründlich untersuchen.

Kommentar von Hidir ,

er hat eigentlich seit einem monat alle test gemacht bei war garnichts

Kommentar von pingu72 ,

Dann hast du vielleicht nur schlecht geträumt und hattest Panik. 

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 37

 Das mit dem Calcium-Mangel kann durchaus schon mal die Ursache des Übels sein.

Ich habe auch starke Probleme mit meinen Elektrolyten im Blut und da kommen die merkwürdigsten Symptome. Da ist wirklich wichtig, dass Du Deine Blutwerte regelmäßig kontrollieren lässt und natürlich auch, dass Du bei der Ernährung stark darauf achtest, dass Du ausreichend Vitamine und Mineralstoffe zu Dir nimmst. Reicht dies nicht aus, musst Du zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel zu Dir nehmen. Mach ich auch und das geht eigentlich ganz gut. Kaum esse ich aber mal einen Tag nicht richtig, weil es mir z.B. nicht gut geht, gerät gleich alles wieder total ins Wanken und meine Elektrolyte verabschieden sich in den Keller.

Wie gesagt ... eine gesunde und ausgewogene Ernährung steht auf dem Programm und eben die regelmäßige Kontrolle der Blutwerte.

Ansonsten besprich bitte mit Deinem behandelnden Arzt, wie man dieses Problem langfristig lösen könnte.

Alles Gute und gute Besserung

Kommentar von Hidir ,

Vielen dank ich fang auch an mich zu gesunder zu ernähren aber wenn ich mich nach recht hinlege sieht man meine adern an mein kopf wie sie dicker werden

Kommentar von Sternenmami ,

Besprich das bitte mal mit Deinem Arzt. Hier kann z.B. auch mal eine Fehllagerung die Ursache sein. Das richtige Kopfkissen ist sehr, sehr wichtig und sollte nicht unterschätzt werden, genauso wie die richtige Matratze und auch orthopädische Probleme können diese von Dir genannten Symptome auslösen.

Kommentar von Hidir ,

jop aber ich glaube du hast recht weil ich nach dem schlafen die tableten genommen habe

Antwort
von amy2107, 38

und nach den 3 sekunden wars plötzlich wieder weg? hast du irgendwelche allergien? bei mir ist es zb so, in der zeit wo die birkenpollen fliegen, da ich da hoch allergisch drauf reagiere. werde dann auch mitten in der nacht plötzlich wach und hab starke atemnot. habe dann vom lufa arzt ein spray verschrieben bekommen, das innerhalb von sekunden hilft. 

Kommentar von Hidir ,

nein eigentlich aber trzdm danke

Antwort
von mumsum, 17

Hei ich kenne das auch habe auch calcium und vitamin d mangel....

Kommentar von Hidir ,

Laber kein sch eiß der doktor sagt dass kann passieren

Kommentar von mumsum ,

Ist aber wahr.... Seid dem ich vitamin d und calcium nehme gehts mir besser

Antwort
von FlorianBln96, 47

Solltest du beobachten, wenn es wieder passiert, bzw. häufiger passiert dann am besten einen Arzt aufsuchen.

Antwort
von Vanity55, 12

Mir ist das früher auch mal passiert, vielleicht hilft dir das hier weiter...
https://de.wikipedia.org/wiki/Schlafapnoe-Syndrom
http://www.apotheken-umschau.de/schlafapnoe

Antwort
von CalendulaBlume, 29

Könnte eine Art Panikattacke nach einer Schlafparalyse oder Alptraum oder ähnlichem gewesen sein.

Kommentar von Hidir ,

Kann es daran liegen weil meine schwester hatte mal panikatacken und als sie geschrien hatte habe ich auch keine luft mehr bekommen wegen angst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten