Frage von Bluescreenman, 95

Mitteltöner als Tieftöner ansprechen?

Ich habe 2 große Boxen am 5.1 System angeschlossen und steuere diese nur noch mit dem subwoofer also Tieftöner Signal an. Jede dieser Boxen hat 20cm Tieftöner und 20cm Mitteltöner (Komplett identisch zu den Tieftönern) und zwei Hochtöner.

Ich würde gerne die volle Energie nur noch an die Tieftöner leiten und den Mitteltöner der ja nichts anderes ist als die Tieftöner auch ansteuern wie die Tieftöner um mehr Bass zu erzeugen.. Geht es und falls ja wie?

Ich hoffe das sich ein paar damit auskennen.... Danke! :)

Antwort
von mrjulicoolol, 54

Kauf dir nen sub und Missbrauch keinen nicht dafür geeignet Speaker. Je nach dem wie die Box jetzt verschaltet ist kann sich sogar die impedanz deiner Box ändern und wenn es ganz blöd kommt schießt du damit auch noch deine Endstufe ab

Antwort
von MReichmann, 16

wenn du mehr Bass willst, dann kauf dir einen Subwoofer. ein 5.1 System heißt 5.1 weil es 5 Satelliten hat(Hoch/Mittelton) und einen SUBWOOFER für den Bass...

es würde nicht nur Miserabel klingen einen Mitteltöner mit Bass zu versorgen, sondern wäre die Wahrscheinlichkeit, dass die Schwingspule des Mittelton Chassis Feuer fängt oder durchbrennt gefährlich hoch.

was aber wahrscheinlicher ist, ist dass der Verstärker daran draufgeht weil du damit die Impedanz(Widerstand) der Chassis halbierst.

Antwort
von weckmannu, 35

Wenn man die Mitteltöner zusätzlich zu den Basslautsprechern an einen Kanal anschließt, das heißt nämlich dein 'weiterleiten, dann sind Tief- und Mitteltöner parallel geschaltet, die Impedanz ist damit halbiert! Die Frage ist, ob die Endstufe damit nicht überlastet ist.

Antwort
von weckmannu, 69

Da Mitteltöner eine verminderte Baßwiedergabe haben, heißen sie so, und 12cm ist nicht das gleiche wie 22cm. Deine Idee,, die Mitteltöner noch mit dem Subwoofersignal anzusteuern, wird nur eine minimale Verstärkung bringen, da das Ohr logarithmisch reagiert, abgesehen davon daß der Klang miserabel sein wird: keine Sprachverständlichkeit bei Songs. Um einen vernünftigen sound zu bekommen, muß man die Mitteltonsignale auf jedenfalls mit über tragen.
Übrigens ist in der Box eine Weiche, die verhindert, dass das Subwoofersignal auf den Mitteltöner kommt.

Kommentar von Bluescreenman ,

Die Tieftöner haben 20cm durchmesser genau so wie der Mitteltöner auch 20cm durchmesser hat. Für Mittel und Hohe Töne habe ich andere Boxen im 5.1 Surround Sound System.

Kommentar von weckmannu ,

In der Frage steht 120mm bei Mitteltöner. Ich verstehe jetzt nicht mehr, wie die Anlage aussieht und was du ändern willst?

Kommentar von Bluescreenman ,

Keine ahnung woher der Fehler kommt... Vermutlich wegen meinem Handy.

20cm Tief und 20cm Mittel ... Darum steht auch dran Komplett identisch. Tut mir leid :/

Antwort
von hoermirzu, 39

Du solltest da nicht selber herummurksen! Die Konstrukteure von Lautsprechern denken sich etwas dabei.

Viele Menschen wollen möglichst kleine, flache Lautsprecher, was besonders für die Übertragung längerer (Bass) Wellen, viele Probleme aufwirft. Schaffe Dir einen ordentlichen Sub W. an, dann werden Deine vorhandenen Kleistboxen nicht mehr überfordert sein.

Hochtöner kann man ohne Begrenzung nach unten, ganz schnell zerstören.

Antwort
von nurlinkehaende, 47

Mehr Bass erzeugen, indem Du die Mitten auf den Basslautsprecher leitest.

Die hilft eher ein Equalizer als ein Konstrukt, bei dem Du den Basslautsprechern auch noch die Arbeit mit den Mitten auflädst.

Kommentar von Bluescreenman ,

Bei den Boxen kommt nur das subwoofer Signal von pc an.. Sprich der Mitteltöner ist derzeit nutzlos. Wie soll ich das machen mit einem Equalizer den Tieftönern das Signal der Mitteltöner zu geben? 

Kommentar von nurlinkehaende ,

Sorry, hatte ich falsch gelesen - bin raus.

Antwort
von Ukuleli, 45

Schraub die box auf und verbinde das mitteltöner kabel mit dem tieftönerkabel. Also das Kabel vom mitteltöner so weit abschneiden bis du das an das Kabel des tieftöners bekommst.

Kommentar von Bluescreenman ,

Dabei verändert sich der Wiederstand und es wird weiterhin versucht den dann nicht mehr vorhandenen Mitteltöner anzusprechen. d.h die Energie die für Mitteltöner reserviert ist muss auch zu den Tieftönern geleitet werden ohne das irgendwas durchbrennt oder so. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community