Mittel/Tipps bei Bronchitis?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Gerath,

Ganz wichtig ist aufjedenfall viel trinken!

Du kannst dir Erkältungsbalsam auf Brust und Rücken schmieren, inhalieren, genügend Vitamine zu dir nehmen. Bist du denn verschleimt? Wenn ja kannst du Schleimlöser nehmen zb ACC. Ein Antitussivum also einen Hustenstiller sollte man eher vermeiden zu nehmen, da das oft kontraproduktiv ist. Versuche auch, trotz den warmen Temperaturen deine Brust warm zu halten.

Liebe Grüße und gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwiebeln aufschneiden und 20 min kochen in nicht zu viel Wasser - damits besser schmeckt kannst nen Teebeutel mit reinmachen. Abseihen und alle 1-2 Stunden nen Löffel voll trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Arzt dir nichts verschreibt würde ich auch vorerst nicht viel mehr machen. Versuchs vielleicht mal mit Vitamin C, viel trinken (z.B. Salbeitee) und inhalieren. Wenn es trotzdem nicht bald besser wird noch mal den Arzt aussuchen und fragen ob er dir nicht was verschreiben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Erkältung und dann auch noch Bronchitis im Sommer ist wirklich unschön :-/

Wenn ich mir vorstelle bei dem Wetter den ganzen Tag im Bett liegen zu müssen. o.O

Kannst dir ja mal https://www.gelomyrtol-forte.de/ anschauen, falls du das noch nicht kennst.

Grüße und gute Genesung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?