Frage von TheMadOne, 84

Mittelohrentzündung?

Seit 2, 3 Tagen habe ich eine Mittelohrentzündung. Da sie auf normalen Wege nicht abheilen möchte, muss ich wohl oder übel doch zum HNO gehen, da es ohne Antibiotika nicht zurückgehen wird. Allerdings gibt es da ein Problem: Meine Versicherungskarte ist kaputt gegangen (zerbrochen) und ich warte aktuell noch, dass mir eine neue Karte zugeschickt wird. Ich dachte natürlich nicht, dass in der Zwischenzeit, in der ich keine Karte habe, zum Arzt müsste - aber bei meinem Glück kommt natürlich genau dann etwas. Kann ich nun trotzdem zum HNO gehen - auch ohne Versichertenkarte? Mein Ohr tut wirklich höllisch weh und ich möchte ungern noch eine Woche oder so warten, bis die neue Karte eintrifft. ~help help help '-' ~

Antwort
von alicar, 40

Geh zur Krankenkasse und lass dir einen Behandlungsschein ausstellen. Dann bist du auf der sicheren Seite. Deine Versichertenkarte müsstest du sowieo innerhalb von ein paar Tagen nachreichen - und ob die dann da ist, ist ja auch fraglich

Antwort
von eulig, 12

bei der Krankenkasse anrufen und darum bitten, dass man einen Ersatzbehandlungsschein an die Praxis faxt, in der du in Behandlung bist. dieser Schein dient als Ersatz für die Karte.

Antwort
von gri1su, 37

Ich denke mal, da wird man Verständnis haben und dir einräumen, dass du die Karte nachreichen kannst. Wenn du das dann allerdings nicht machst, bekommst du eine Privatrechnung - das nur als Hinweis.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, bei der Krankenkasse tel. nachzufragen, ob für dich eine gültige Versicherung besteht.

Antwort
von Herb3472, 15

Das liegt ausschließlich im Ermessen Deines Arztes, ob er Dich ohne Versicherungskarte behandelt. Wir hier können wirklich nicht wissen, wie Dein Arzt entscheidet.

Ein Tipp: ein Rezept für ein Antibiotikum bekommst Du sehr wahrscheinlich auch von Deinem Hausarzt. Das ist wohl einfacher und schneller als ein Termin beim HNO-Arzt.

Antwort
von Nina2102, 30

Ich hatte mal auch für kurze Zeit keine Versicherungskarte, bin aber trz. zum Arzt gegangen. Er meinte ich kann sie vor zeigen wenn ich sie wieder habe.. oder du fragst einfach bei deinem HNO Arzt nach. Als ob er dich deswegen nicht annehmen wird, er findet bestimmt eine Lösung !  :D 

Kommentar von alicar ,

Das geht aber nur wenn dich der Arzt kennt und du bereits im System gespeichert bist. Sonst bekommst du direkt eine Privatrechnung.

Antwort
von Kopfx, 19

Kannst ja vorher anrufen ob die Karte nachreichen kannst wenn nicht könnte deine einzige Möglichkeit sein das du dir deine Versicherungsnummer aufschreibst und eventuell so zum Arzt kannst.. Gute Genesung und viel glück :)

Antwort
von GravityZero, 23

Also bei meinem Arzt kann ich die Karte auch nachreichen wenn ich sie gerade nicht dabei habe.

Antwort
von glittersand, 12

Hatte das auch mal...die Praxis hatte dann bei meiner KK angerufen und sich eine Mitgleidsbescheinigung faxen lassen....

Antwort
von Stig007, 14

Bei einer Mittelohrentzündung kann auch Knoblauch oder Zwiebeln helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community