Frage von rockylady, 23

Mittelmeerküche - was frühstücken?

Ich begeistere mich gerade sehr für die mediterrane Küche, da sie so viel Leckeres aus verschiedenen Ländern zu bieten hat und dazu noch gesund ist. Bloß beim Frühstück bin ich etwas planlos, da findet man kaum Rezeptideen. Hat jemand Anregungen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DinoSauriA1984, 13

Das Frühstück ist für die mediterranen Völker eigentlich keine Mahlzeit. Stehkaffee, ein Hörnchen aus der Hand oder ein paar Kekse ist Frühstück genug.

Wenn Dich das nicht befriedigt, mach etwas mit Obst, z. B. einen Obstsalat oder Obstspieß. Saft und Kaffee gehen immer.

Kommentar von DinoSauriA1984 ,

Danke für das Sternchen ;-)

Antwort
von Bswss, 14

In mediterranen Ländern spielt das Frühstück so gut wie KEINE Rolle. Im Extremfall nimmt man sogar nur einen Kaffee oder Espresso und ein Stück alte Baguette (oder Ähnliches) zu sich und geht / fährt zur Arbeit.

"Gut, ausgiebig  und gemütlich frühstücken bis 11.30" gehört nicht zur Kultur mediterraner Länder.

Ein umfangreiches, großes Frühstück so, wie viele es hierzulande erwarten, gibt es praktisch nur in großen Hotels. In Drei-Sterne-Hotels in Frankreich kann es durchaus noch passieren, dass man für einen stolzen Preis von  12 - 15 Euro nur Kaffee, etwas Weißbrot, ein Croissant, Marmelade und Butter bekommt.

Antwort
von Vivibirne, 8

Wir haben in mallorca gewohnt da sah das essen so aus:
Morgens kakao und ensaimada oder churros, mittags maiskolben und reis oder skampi und reis , zwischendrin melone und abends dann viel fisch, reis, kartoffeln, steak.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community