Frage von Kyio25, 53

Mittelklasse Gaming PC gesucht?

Hallo,

Ich möchte mir Ende Mai einen neuen PC zulegen. Realistisch gesehen brauche ich nur einen in der Mittelklasse. Ich spiele nur WoW und LoL, diese 2 Spiele sollen auf höchster Grafik Laufen und ich möchte mir die Option freihalten dazu auch noch aufzunehmen ohne jegliche FPS Einbrüche. (Eventuell auch Streamen).

Mein Budget liegt hier dann bei 400€. Ich denke in dieser Preisklasse findet man bestimmt etwas was meinen minimalen Forderungen entspricht.

Das einzige was ich mir noch wünschen würde wäre ein optisch gut aussehendes Gehäuse, mit Roten LED's zb x)

Wäre jemand so nett und könnte mir auf einer Seite einen zusammenstellen ? Oder eventuell gibt es auch Komplettpakete. Ich bitte nur darum dass sich derjenige auch auskennt und mir keinen Mist (oder überteuerten) PC schickt :)

Lg

Antwort
von Mepodi, 20

Für 400€ bekommst du nicht mal zwei Teile eines mittelklasse gaming pcs

Antwort
von Gwynbleidd, 30

400€ und Gaming passt schon mal gleich gar überhaupt nicht zusammen. Alleine schon die CPU kostet ab 200€ aufwärts. Das heißt du kannst dir nur einen Office-PC leisten. Gaming fängt so ab 600/700€ an, wobei das schon verdammt wenig ist.

Kommentar von christi12345 ,

naja, ich würde einen PC GamingPC nennen, wenn die Grafikkarte mit Abstand die beste Komponente ist.

OfficePCs sind dann die, bei dennen eine billig Grafikkarte drinsitzt. 

Kommentar von Gwynbleidd ,

Tja, nur leider ist es halt so, dass bei 400€ keine Gaming-taugliche Grafikkarte rein passt. Demnach ist ein Gaming-PC für 400€ nicht möglich. Und wenn du von allem das billigste kaufst, was du finden kannst und dazu ne starke Grafikkarte bringt sie dir nichts. "Ein PC ist immer nur so stark wie das schwächste Glied."

Kommentar von ninijace ,

trotzdem kann man mit einen 400€ PC CS:Go lol wow ... spielen

Kommentar von Gwynbleidd ,

Dann ist es aber kein Gaming-PC. Aber wenn du so nen billiges Teil findest. Ich sage ja immer, wer billig kauft kauft doppelt. Wenn du dir jetzt nen PC für 400€ kaufst und dann in zwei Jahren vielleicht mal anständige Spiele spielen willst und Power brauchst musst du den kompletten PC wegschmeißen und einen komplett neuen kaufen.

Ich würde dir raten, jetzt etwas mehr Geld auszugeben um dann irgendwann mal bei einer Aufrüstung so Sachen wie RAM, Netzteil, Gehäuse und vielleicht Festplatte zu behalten.

Antwort
von rosek, 19

400 € sind halt sehr knapp

ich habe trotzdem versucht das beste an Leistung rauszuholen ...

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

für nur 100 € mehr würdest du schon viel potentere hardware bekommen.

nen i3 + r9 380  ! An deiner Stelle würde ich dringend nochmals überlegen ob du nicht diese 100 € noch sparen möchtest.

VG

Rosek

Kommentar von ItzLinkPvP ,

I5 kostet nur 100€ mehr,gibt dir aber viel mehr Leistung!
Rosel hat recht.

Kommentar von rosek ,

naja , zum i5 würde ich nicht greifen ... ein guter i3 aus der 4. Generation reicht schon locker. Dann lieber noch etwas Geld in die Grafikkarte investieren und zur R9 380 greifen.

Hier mein Vorschlag zum 500 € PC

http://www.warehouse2.de/de/cart?load_basket=87bffc1f9210b5bce6bd89a044914303573...

Kommentar von Kyio25 ,

Dankeschön, ich überlege mir das mal mit den 500€ :)

Kommentar von Gwynbleidd ,

Bis auf den Kühler ist alles minderwertiges Zeug. Aber für 400€ bekommt man nichts besseres. Hast dir ja echt Mühe gegeben Komponenten zu finden, die zusammen passen. Allerdings würde ich ja zu eine Western Digital blue raten.

Kommentar von rosek ,

bei 400 € kann man natürlich keine hochwertigen komponenten erwarten :)

Für WOW usw wirds aber dennoch reichen.

Kommentar von ninijace ,

da ist ja nicht mal ne SSD dabei !

Kommentar von ninijace ,

ja ich weiss das man sie nicht braucht

Kommentar von rosek ,

sollte jedem klar sein, das man bei 400 € kein budget für eine SSD hat !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten