Frage von Casiolipton, 107

Wie heilt mein Mittelfußknochenbruch schnell und unproblematisch?

Ich habe mir vor 2 Tagen meinen Mittelfußknochen gebrochen, der Knochenteil der am kleinen Zeh ist. Ich habe Angst ,das ich nicht mehr wie vorher Sport treiben kann und das es nicht ganz verheilt. Habt ihr Tipps wie ich die Heilung schneller/intensiver und besser machen kann ?

Antwort
von Silo123, 94

Das wichtigste ist, bei der Heilung ein Verschieben der Bruchenden zu verhindern. Das kann über Schiene, Gips...... erfolgen. Ist es zu einer Verschiebung der Bruchenden gekommen, wird in aller Regel operiert.Vor allem dem ganzen Zeit geben. Bei Zunahme der Beschwerden sofort den Arzt aufsuchen, da bei Dir der gebrochene Mittelfußknochen nicht durch die Nachbarknochen in Position gehalten wird. Brüche der Mittelfußknochen hinter kleinem Zeh und Großzeh sind immer etwas kritischer. Wenn Dir was komisch vorkommt , ab zum Arzt, bevor da was schief zusammenwächst, nicht den Helden spielen.

In der Regel heilt ein unkomplizierter gerader Bruch, bei dem es zu keiner Verschiebung der Bruchstelle kommt, sehr gut.  Und der Fuß ist später wieder voll belastbar..

Antwort
von diePest, 98

Wie wurde das ganze versorgt? 

Ich hab mit so einem Bruch leider viel Pech gehabt, der 2-fach Bruch wurde erst 5 Wochen nach dem Unfall gefunden .. und auch heute noch habe ich arge Probleme .. 3 Jahre später. Sieh zu das Du den Fuß schonst .. möglichst wenig belasten .. nichts erzwingen und auf den Doc hören. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community