Frage von mellimelle08, 80

Mittelfinger geschnitten und kann ihn nicht strecken?

Hallihallo:)

Ich habe mir vor einer Woche beim Brötchen schneiden in den Finger geschnitten. Sind gleich ins Krankenhaus und der Arzt meinte, dass es wohl etwas tiefer ist und genäht werden muss. Er wurde dann mit 2/3 Stichen genäht. Ich dachte das der gut verheilt, aber als ich zwei Tage später zur Kontrolle wieder da war, hat der Arzt sich gewundert warum ich den Finger nicht gerade/strecken kann, bzw. wenn, nur unter sehr starken Schmerzen. Ich habe dann eine Schiene bekommen, die aber gar nichts bringt, weil mein Finger trotzdem krumm ist.... Ich habe jetzt total Angst, dass die Wunde wieder aufgeschnitten werden muss und neu zusammen genäht werden muss. Kann es sein, dass der Arzt den falsch zusammen genäht habe oder hat jemand damit schon Erfahrung und kann mir weiterhelfen? Die Ärzte haben dazu nichts gesagt.......

Ich bedanke mich schon mal, LG :)

Antwort
von xRainbowxvl, 69

Die Schmerzen kommen davon das mit dem Strecken die Sehne zu stark gedehnt wird.

Antwort
von sabbelist, 77

Geh zu einem anderen Arzt. Wenn Du eine Sehne erwischt hast, muß diese vielleicht auch genäht werden. Warte nicht zu lange, sonst ist Dein Finger eventuell geschädigt.

Kommentar von mellimelle08 ,

Ja der Arzt hat gesagt, dass ich in einer Woche wiederkommen soll.... wir gehen am Montag nochmal zu einem vernünftigen Arzt. Ich hoffe das es nicht all zu schlimm ist:/

Kommentar von sabbelist ,

Gute Idee. Hoffe ich mit :)

Antwort
von AppleTea, 69

Vielleicht hast du eine Sehne erwischt.

Antwort
von xRainbowxvl, 51

Da wurde eindeutig eine Sehne erwischt !!!

Kommentar von mellimelle08 ,

ja denke ich auch. Aber laut dem ,,Arzt" wurde keine erwischt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten