Frage von ichsamira, 64

Mittelfinger geprellt, Verstaucht oder gebroch?

Mein Bruder hat micht heute geärgert und dann wollte ich ihm auf dem arm hauen (er ist doppelt so alt wie ich, also ist das nicht so tragisch), er hat ihn weggezogen und habe dann sein Schenkel getroffen und mein mittelfinger hat sofort angefangen weh zu tuen ich bin dann schnell zum Wasserhahn gelaufen und habe kaltes Wasser drüber laufen lassen. Es tat selbst noch nach 20 min. Weh und konnte ihn dann auch nicht mehr strecken oder zu einer Faust formen. Ich kann ihn nur nach vorne und nach hinten bewegen ( hand- gelenk(alles OK)- finger- gelenk(nicht mehr OK)- finger- gelenk- nagel). Es wurde auch ein bisschen dick, aber Blutergüsse haben sich noch nicht gebildet. Jetzt ist die Frage ob ich ihn geprellt, verstaucht oder gebrochen hab. Danke im vorraus

Antwort
von Rollerfreake, 39

Diese Frage kann man nicht genau beantworten, zur genauen Diagnose ist immer ein Röntgenbild nötig. Ohne, kann es von einer Prellung bis zum Knochenbruch alles sein. Deswegen solltest du morgen einen Arzt (Orthopäde) aufsuchen, der ein Röntgenbild macht. Solange kannst du falls erforderlich weiter kühlen, das Kühlpack jedoch nicht direkt auf die Haut legen sondern in ein Tuch oder ähnliches einwickeln. 

Kommentar von ichsamira ,

ok, trotzdem danke für deine Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten