Frage von EISKUCHEN, 1.313

Mittelbraune Haare mit Rot-stich auf Blond bzw. Aschblond färben :) ?

Hallo :) Meine Frage steht ja sozusagen oben. Ich habe jetzt schon seit 2-3 Jahren meine Mittelbraunen Haare mit einem Rot-Stich (siehe Bild 3) und ich finde es ist langsam Zeit die Haare mal wieder zu färben. Nur das Problem ist, ich habe keine Ahnung welche Farben ich benutzen muss damit ich diese Haarfarbe erziele (Bild 1 oder 2) und damit ich den "tollen gelb-orange Strich" ein bisschen umgehe. Wird wohl sehr schwer sein, da meine Haare ja eh schon einen rot-stich haben haha. (Ich habe an meinen alten Extensions das Produkt B4 ausprobiert, da es die Haarfarbe entzieht und man so auch auf blond kommen könnte. Und ja es hat schon was gebracht aber ich mache das nie wieder, weil es stinkt einfach so fürchterlich, egal wie oft ich sie wasche.) Und mit Friseuren habe ich auch schon schlechte Erfahrungen gemacht, deswegen habe ich auch eher Angst zu einem zu gehen und wieder viel Geld auszugeben und am Ende sehe ich schlimmer aus wie davor :D Ich freue mich über jede hilfreiche Antwort

Antwort
von Lauri1506, 959

Ich glaube, die Farben von 1 oder 2 kannst du erst nach und nach bekommen. Blond ist immer so ne Sache, das kann superschnell in die Hose gehen.
Ich würde dir raten, deine Haare in bestimmten Abständen immer mal ein bis zwei Nuancen heller zu färben.

Allerdings muss ich auch sagen: Deine Haarspitzen sehen sehr kaputt aus. Du solltest dir nochmal überlegen, ob du deine Haare noch mehr strapazieren möchtest. Denn sonst wird dir der nächste Friseur raten, mindestens die Hälfte deiner Haare abzuschneiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community