Frage von KRRS97, 51

Mittelalter - Renaissance - heutige Zeit?

Mich würde mal interessieren welche Gründe es gegeben hat, damit sich aus dem Mittelalter heraus die Renaissance entwickelt hat. Also welche Gründe und wie dieser Wandel verlief, war es ein radikaler Wechsel oder doch eher ein schleichender Prozess. Und wie hat die Renaissance die heutige Zeit geprägt?

Vielen Dank für alle hilfreichen Antworten :)

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 34

Die Renaissance bezeichnet die Wiederbesinnung auf alle Überlieferungen der Antike und ihre Anverwandlung sowie Weiterentwicklung durch die kulturell führenden Schichten bereits im Hochmittelalter. Die Renaissance ist gewissermaßen eine "Wiedergeburt" der Antike. Je nach Land kam diese Entwicklung eher oder später in Gang, besonders früh in Italien, das dann mit seinem Vorbild auf andere Länder ausstrahlte.

Die Gründe für diese Entwicklung sind vielfältig. Einer der wichtigsten dürfte wohl der gewesen sein, dass das Römische Reich keineswegs vergessen war und seine wesentlichen Überlieferungen immer zur Verfügung standen. Politische Entwicklungen, besonders die Auseinandersetzungen zwischen Papst und Kaiser, die sich beide als Nachfolger der Herrscher des Römischen Reiches fühlten, aber auch kulturelle Kontakte mit der muslimischen Welt und Byzanz, dem alten oströmischen Reich, haben zur Beschäftigung mit der römischen Vergangenheit und Kultur wesentliche Anstöße gegeben. Insofern war die Renaissance kein "radikaler Wechsel", sondern ein konstruktiver Prozess!

Was die Bedeutung der Renaissance für uns heute angeht, so kann man festhalten, dass alle wesentlichen politischen, kulturellen und geistigen Entwicklungen, die unsere Zeit prägen, ihren Ausgang in der Renaissance genommen haben.

MfG

Arnold

Antwort
von voayager, 23

Es gab da mehrere Paukenschläge, die das Mittelalter den Todesstoß versetzen. Zu nennen wäre:

1. Kopernikus und seine bahnbrechenden Erkenntnisse

2. die Buchdruckerkunst von Gutenberg

3. die "Entdeckung" Amerikas durch Kolumbus

4. die Lehre Luthers u.a. mit seinen 95 Thesen

Antwort
von nowka20, 14

das sind geistige steuerungswesen, die die kulturen entwickeln, betreuen,  ablösen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community