Mittel im Haushalt gegen Erkältung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zwiebeln! Einfach klein schneiden, mit heißem Wasser übergießen, inhalieren und trinken. Oder eine Zwiebelsuppe kochen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwiebel!!!

Aufschneiden und auf einen Teller und in die Nähe deines Gesichtes (Nachtkästchen) während du schläfst. Und auch Scheiben in ein Geschirrtuch legen, zuklappen und direkt auf die Brust bzw Dekolleté damit. So kannst du nach wenigen Minuten wieder durchamten. Ist auch für Kinder geeignet und hilft besser als Wick Creme zB.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kannst du es mal mit inhalieren versuchen. Mir hilft das immer super. Einfach eine große Schüssel mit heißem Wasser füllen dann einen Kamillenteebeutel rein machenm Ich mach immer noch gerne eine kleine Preise Salz rein, ist aber nicht zwingend. Dann einfach Kopf drüber und ein Handtuch drüber legen, dann mit der Nase einatmen und mit dem Mund ausatmen. Pass aber auf, dass du dich nicht verbrennst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit verdünnten Zitronensaft, Salzwasser oder frische Milch die Nase spülen.

Etwa 500g Zwiebeln in Ringe schneiden und über Nacht in Kopfnähe stellen. Der Zwiebelgeruch soll die Schleimhäute abschwellen.

Zwiebeln klein schneiden, kurz in Wasser aufkochen und die Dämpfe inhalieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meerrettich oder scharfer Senf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung