Frage von ChaosNick, 37

Mittel gegen Shampoo-Schnorrer?

Hallo,
ich wohne auf einem Internat. Einige Leute "leihen" sich bei Sachen wie Shampoo, Zahnpasta etc. im Badezimmer ungefragt. Jetzt würd ich gern wissen was ich mit dem Shampoo machen könnte, um z.B. die Haare des Benutzers ein bisschen einzusauen.

Antwort
von Mojoi, 23

Harmlos:

Shampoo: Speiseöl oder Babyöl, auswaschbare Lebensmittelfarbe rot

Zahnpasta: Rasierseife

Es gibt auch brutalere Methoden. Die möchte ich aber nicht nennen, brachten mir letztes Mal eine 24h-Sperre.

Antwort
von Schwimmakademie, 13

Guten Morgen,

mich wundert, dass ihr euch selbst versorgt, viele Institute haben doch Spender im Bad stehen. Wie auch immer, wo bewahrt ihr eure Sachen denn auf?
Habt ihr eigene Fächer oder gibt es Sammelablagen.

Ich denke, dass das Problem grundsätzlich angegangen werden sollte, nicht auf die von dir angestrebte Art und Weise.

Antwort
von kindgottes92, 22

Füll irgendwas ekliges in eine leere Shampoo-Flasche. Z.B. Mayonnaise. Mir fällt gerade nichts kreativeres ein.

Kommentar von ChaosNick ,

Man sollte es nicht sofort sehen oder riechen😬

Antwort
von Xaxoon, 27

oh, bist DU fies :-) Da wüsste ich schon einiges, aber sorry, das schreibe ich hier jetzt nicht rein, verbietet mein Anstand.

Kommentar von ChaosNick ,

Ach komm schon.. Ich muss mir alle zwei Wochen neues holen🙄

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten