Frage von infinity1505, 90

Mittel gegen Schmerzen beim Piercing?

Ich möchte mir gerne mein erstes Piercing (einen Tragus) stechen lassen aber ich habe total Angst vor den Schmerzen und deswegen jetzt meine Frage: Kann man etwas bevor das Piercing gestochen wird nehmen damit es nicht so weh tut? Und jetzt sagt bitte nicht sowas wie "ach das ist nicht so schlimm du hältst das schon aus" danke

Antwort
von CelineS1998, 27

Hallo :)

Also erstmal ein gutrer Piercer betäubt nicht. Du bekommst aber ein Kühlspray drauf das es so kalt macht, das es wie eine kleine Betäubung wirkt. Die Piercer an sich versuchen dich abzulenken mit Fragen, funktioniert aber nicht wirklich. Habe mir schon 11 Ohringe schießen lassen und einen Helix schießen lassen. Einen Ohrring musste ich leider hergeben, weil der sich so entzündet hat. Und einen Bauchnabel habe ich mir stechen lassen der nach zwei Jahren auch rausgewachsen ist. Habe ihn mir dann erneut stechen lassen. Der piecks zwickt immer, bei dem einen mehr bei dem anderen weniger. Nach dem stechen hast du natürlich einen Druck aber wirklich richtige Schmerzen sind es nicht. Und du bist nachher so glücklich das du es gemacht hast.

Tragus soll auch mein nächster Piercing werden.

Liebe Grüße! :)

Kommentar von needlewitch ,

Eisspray benutzt KEIN seriöser Piercer!!!! Aber viele gute Piercer haben ein Betäubungsspray was nicht kühlt sondern richtig wirkt.

Expertenantwort
von needlewitch, Community-Experte für Piercing, 26

Viele gute Piercer haben ein Betäubungsspray wie Xylocainspray was nicht kühlt sondern richtig wirkt - und dann merkt man von einem korrekt gepunchten Traguspiercing fast nichts :-)  Tatsächlich finden die meisten Kunden das Geräusch beim Tragus wesentlich schlimmer als das Gefühl... :-)

Wichtig: such dir einen Piercer der das nicht illegalerweise schiesst!!!

Am besten ist es, das punchen zu lassen - das heilt am besten ab und tut am wenigsten weh :-)

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 24

Seriöse Piercer verwenden praktisch nie irgendwelche Betäubungscremes o.ä., da sie mehr Risiken mit sich bringen als wie sie helfen. Ausserdem hast du ja auch nach dem Stechen Schmerzen und pausenlos betäuben kannst du das dann ja auch nicht. Wenn du selbst irgendeine Creme drauf schmierst, wird dich dein Piercer wieder nach Hause schicken.. 

Antwort
von Schocileo, 37

Lass es, ist nicht gut  für Knorpel und Haut. Da könntest du leicht mit Spätfolgen Beschwerden zu kämpfen haben.

Antwort
von xobibixo, 29

Entweder schmerzen oder Kein Piercing darüber sollte man sich im Klaren sein.. Klingt zwar blöd aber ist leider so..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten