Frage von Superkrass12, 30

Mittel Akne was tun?

Ich bin fast 16 weiblich und habe seit mehreren Jahren schon etwas stark Pickel. Ich habe wirklich sehr viel schon probiert von Hausmittel wie Zitrone bis Tabletten aber nix hilft und es wird immer nur schlimmer. Ich habe meine Ernährung jetzt umgestellt, jedoch ohne Erfolg und ich kann mich schon selber nicht sehen. Ich kann auch anderen nicht lange in die Augen Hucken ohne das es mir unangenehm wird.. Ich ehrlich schon verzweifelt .. Die Hautärzte verschreiben mir immer nur das gleiche was mir nix bringt .. Ich bin mit jeder Antwort dankbar !

Antwort
von Linfant, 16

Diverse Drogerieprodukte hast du wahrscheinlich schon ausprobiert, oder?
Zahnpasta ins Gesicht schmieren,kann helfen (hart werden lassen und dann irgendwann abwaschen).
Ich hatte zwar zum Glück nie ein richtiges "Pickelproblem",aber mir persönlich hat Schwimmen gut geholfen. Irgendwas scheint im Chlor zu sein,was gut gegen Pickel wirkt.

Kommentar von Superkrass12 ,

Zahnpasta hab ich auch probiert hat es bei mir nur verschlimmert.

Antwort
von bluab, 13

Hatte wirklich  schlimme Akne und hab nach endlosen wirkungslosen Cremes ect. Vitamin A-Säure Tabletten von meiner Hautärztin bekommen, diese haben sehr gut gewirkt. Aber lass dich ordetlich beraten, sind nicht ganz ohne. v.a. Leberwerte sollten überprüft werden

Antwort
von Hannonx3, 12

Ich hatte auch so Mittel Akne. Teilweise kommt es auch auf deine Haut an. Ob du unreine, ölige Haut hast oder eine Mischhaut. Ich hab z.B. eine Mischhaut und mir haben Zinkmasten und Schwarze Aktivkohlen Masken geholfen und auch noch so Antibakterielle Reinigungstücher , die helfen mir auch immernoch :D. Und Sonne trocknet Pickel aus ;)


Kommentar von Superkrass12 ,

Hatte schon so viele Salben, Creme und sonst was.meine Freundin hatte auch eine Zinksalbe die ihr geholfen hat jedoch glaube ich das sowas mir einfach nicht hilft. So viel wie ich ausprobiert habe hilft einfach nix. Ich mache auch mehr Mals die Woche Masken sie reinigen wenigsten etwas ..

Antwort
von greentea98, 17

Hast du schonmal über die Pille nachgedacht? Ich habe mit 15 damit angefangen, da ich 1. auch sehr starke Akne hatte und 2. die Frauenärztin es empfohlen hat. Nach 2 Monaten waren es dann nur noch Narben die dann nach und nach mit Hilfe von Peelings verschwunden sind.

Kommentar von Linfant ,

peelings sind auch gut.:) Aber die Einnahme der Pille sollte man sich gut überlegen,denke ich

Kommentar von Superkrass12 ,

Ja habe ich, jedoch hilft das nur solange man sie nimmt hab ich gehört. Sobald man die absetzt kommen die wieder ? Ich weiß echt nicht mehr weiter. Ich habe auch schon rote Flecken die ziemlich stark sind die manchmal nur bei leichter Berührung schon schmerzen.

Kommentar von greentea98 ,

Ja das kann sein, muss aber nicht:D (ist wie bei den Nebenwirkungen ja auch, nicht jede geht auf wie ein Hefekuchen sobald sie die Pille nimmt) Allerdings nehme ich die Pille auch nicht nur wegen den Pickeln sondern auch wegen der Verhütung weshalb ich sie eh nicht absetzen will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten