Frage von KesslerH, 47

Mitteilung der Schwerbehinderung an private KV - ja oder nein?

Ich bin als Lehrerin Ende Juli 2015 auf Antrag in den Ruhestand getreten,habe im August 2015 rückwirkend ab Anfang Juli 2015 50 % Schwerbehinderung bekommen - muss ich dies der PKV mitteilen? Ist es eventuell sogar von Vorteil? Oder ändert sich der Tarif?

Antwort
von jessica268, 40

Der Grad der Schwerbehinderung kann sich ändern. Ich war schwerbehindert und nach einer Therapie wurde er automatisch gesenkt. Selbst habe ich niemand etwas mitgeteilt, aber manches geschieht automatisch. Das Versorgungsamt meldet sich alle zwei Jahre bei mir. Und die agieren da. Ich würde es nicht melden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten