Mitleid, Freundin, Vater?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundsätzlich solltest du nicht glauben, es wäre deine Aufgabe, ihren Vater zu beschützen. Das kannst du nicht. Das verlangt auch niemand von dir. Dass du dir dennoch Sorgen machst um ihn, ehrt dich aber ungemein!

Zur Sache: Ich weiß nicht, wie alt ihr seid, wie die Umstände sind. Aber wenn du das Gefühl hast, es ginge ihm schlecht... Du fällst deiner Freundin sicher nicht in den Rücken, wenn du einfach nur mal anmerkst, dass du das Gefühl hast, ihr Vater würde sich wirklich starke Sorgen machen. Einfach nur als Anmerkung. Kein Vorwurf, keine Aufforderung. Nur eine beiläufige Feststellung. Vielleicht ist ihr das bisher so gar nich klar gewesen?!? Wenn sie sagt "guck mal was er mir hier geschrieben hat"... versteht sie da auch, was ihr Vater fühlt? Hat sie sich von ihm schon entfernt? Hast du jemals zu deiner Freundin zurückgeschrieben "da gibt er sich aber Mühe", oder "das scheint ihm ernst/wichtig zu sein" oder oder oder? Es geht nicht darum, deine Freundin unter Druck zu setzen. Ich würde von Sätzen abraten á la "du solltest/müsstest dies und das mit ihm besprechen/bereden/beruigen/etc.".

Hast du das Gefühl, sie weiß darum? Genießt sie evtl. die Aufmerksamkeit des Vaters? Wenn ja, dann ist es sicherlich eine ganz andere Sache. Ich bin kein Psychologe, und ich würde auch nicht sofort aufrufen zu einem Psycho zu gehen. Aber dann hat sie sich vielleicht in der Vergangenheit nicht so super bei ihm beschützt/beheimatet/etc. gefühlt. Unabsichtlich ist vielleicht irgendwas schiefgegangen. Irgendwas, wovon womöglich weder sie noch der Vater etwas weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Freundin das sagen, du tust es ja zu ihrem und des Vaters Wohlwollen.
Vllt. hört sie ja eher auf dich als auf ihren Vater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sancholo
17.04.2016, 01:22

Denke, sie würde das eher so interpretieren dass ich ihr in den Rücken falle. Sie würde das schwer verstehen... Danke

0
Kommentar von QwerWert
17.04.2016, 01:23

Tut mir Leid, dass ich nicht helfen konnte. Viel Glück jedenfalls.

0
Kommentar von Sancholo
17.04.2016, 01:25

Klar konntest du helfen :)

0