Frage von Arisey, 167

Mitleid bei einem Jungen hä?

Hey :D Erstmal , ich hab echt kp wie ich die Frage sonst nennen könnte haha ^^"

Ich (w) bekomm immer öfter mit, wie Freundinnen von mir in einen Jungen verliebt sind und dann mit verschiedenen Storys zb auf hilflos und traurig machen um Mitleid und Hilfe von dem Jungen zu erhalten. Sie wollen dass der Junge sich um sie kümmert und einfach aufmerksamer wird , jedenfalls wie ich das verstanden habe. Die ein oder andere Freundin von mir ist somit sogar mit dem schwarm zusammengekommen

Ich kann mir aber nicht vorstellen dass sowas klappt?? Also klar, vlt hilft er einem und hat bisschen mitleid, aber als ob man sich dadurch in ein Mädchen verliebt?? Ist das nicht eher nervig und wollen jungs nicht lieber ein fröhliches mädchen das gut drauf ist??

An die Jungs: Würdet ihr euch bei sowas in ein Mädchen verlieben?? Also wenn sie mit euch über ihre "Probleme" spricht, "depremiert" ist und hilfe von euch möchte und so . Ich denke mal die meisten von euch hätten mitleid aber würdet ihr euch wegen mitleid in ein mädel verlieben können ?? Nur ehrliche antworten bitte! Und nicht sowas wie "Nee ist ja erbärmlich, wenn ein mädchen das absichtlich macht", ihr denkt ja in der situation nicht, dass es gespielt ist

danke <3

Antwort
von ReellCS, 106

Es ist aufjedenfall eine gute Möglichkeit einen Jungen kennen zu lernen...
Jemanden zu helfen, und von jemanden viel zu wissen generiert eine Art Bindung und das sich daraus dann eine Liebe entwickelt ist durchaus nicht auszuschließen...

Antwort
von Kryore, 73

Klar würde ich ihr helfen, ich würde auch mitleid haben und mich um sie ,,kümmern´´.Ich schätze , das es zu einer Freundschaft kommen würde, verlieben würde ich mich nur vlt wenn ihr Charakter stimmt(dann würde ich mich aber sehr wahrscheinlich auch ohne diese ,,Geschichte ´´ verlieben). Aber ich wäre sehr enttäuscht und gekränkt wenn es rauskommen würde das es gelogen war.

Aber da ich glaube das es eh irgendwann rauskommt würde ich diesen weg nicht gehen.

Antwort
von howelljenkins, 59

das laesst sich (wie meistens) nicht verallgemeinern.

es gibt z.b. jungs, die besonders sensibel sind, oder zumindest so ein image haben. die haben vielleicht auch selbst grosse probleme und sind daher fuer die probleme anderer sensibilisiert und halten sich vielleicht sogar fuer "experten". das kommt zwar umgekehrt haeufiger vor, aber ist durchaus moeglich.

solche jungs fuehlen sich angesprochen von maedchen mit problemen, weil sie da eine seelenverwandtschaft vermuten.

andere jungs koennen "emo-getue" nicht leiden und stehen eher auf froehliche maedchen.

Antwort
von Kamatoro, 46

Also ich kann nur selbst sagen das ich dem Mädchen auf jeden Fall helfen würde, aber ich wäre extrem wütend wenn ich wüsste das sie nur so getan hat, weil das Viel von ihr zeigt.
Das ist ein typisches emo verhalten ...

Kommentar von Arisey ,

Könntest du dich dadurch auch verlieben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community