Mitfahren obwohl ich nicht gerne feiern gehe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schau mal,ein Angebot ist ein Angebot.Eine Klassenfahrt ist obligatorische Pflicht.Und wenn einem ein Angebot nicht zusagt,oder man auch nur kein Interesse hat,am Fußball,am Zusammenhocken,muß gar nicht um Gruppendynamik und Mitsaufen gehen,dann dreh und deutle nicht.Klares Nein.Sicherlich fahren mehrere nicht mit und so kannst Du vielleicht mit Freunden Sport machen,etwas an denen entdecken,was Du noch gar nicht kennst? Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja aber du mitgehen sollst oder zu hause bleiben kann ich nicht für dich entscheiden. Aber Fakt ist, auch wenn alle anderen sich betrinken, kannst du wenn du willst dich dennoch amüsieren ohne Alkohol. Ich meine, ausschlaggebend ist das zusammensein und nicht das zusammentrinken. Das kann man zuhause genauso gut machen. Und es stört keinen. Ausser vielleicht die Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zu Hause bleiben. Es ist nicht so toll, dann nur Besoffene um sich herum zu haben. Und vlt noch zusehen zu müssen, wie sie sich übergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, würde ich nicht machen. Bin in der 10. auch nicht mitgefahren, weil die große Sauferei von Schülern und Lehrern schon angekündigt wurde. Hatte ich keine Lust zu. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von josef788
14.04.2016, 18:50

man muss ja nicht mittrinken. ich trinke auch nicht. aus gesundheitlichen problemen

0