Frage von itsmeeeok, 67

Mitesser und Hausmittel?

Wie kriege ich mitesset mit Hausmitteln weh

Antwort
von Anni478, 26

Versuche es mal mit einer Hefemaske.

Dazu zerbröselst du einen Würfel Hefe und verrührst sie mit 2-3 EL lauwarmer Milch. Gesicht vorher reinigen und mit einem Pinsel die Maske auftragen, 20 min einwirken lassen und mit lauwarmen Wasser wieder abspülen. Das ganze kannst du 1-2 mal in der Woche anwenden.

Die Maske ist sehr wirksam, sorgt aber am Anfang zunächst für eine Verschlechterung des Hautzustandes, da der ganze Müll nach außen getragen wird. Das sollte dich nicht irritieren oder von einer Fortsetzung der Behandlung abhalten, denn schon bald kommt es zu einer deutlichen Verbesserung des Hautbildes, da Hefe viele Wirkstoffe enthält, die der Hautregeneration dienen.

Antwort
von TheAllisons, 46

gründliche Reinigung mit Wasser und Seife bevor sie entstehen.

Antwort
von kidsmom, 34

Mitesser gehen mit Hausmitteln nicht weg. Auch nicht mit Teebaumöl. Du kannst nur verhindern, dass sie sich entzünden, bzw. das Hautbild allgemein besser aussieht, indem du regelmäßig ein Peeling machst.

Dann eine Maske aus Heilerde, welche du - um auf dein geliebtes Hausmittel auch zu kommen -, mit Salbei Tee anrührst.

Vorübergehend kann sie eine Kosmetikerin entfernen, doch solange die Haut zu Unreinheiten neigt, kommen sie wieder. Ist nun mal ein Schicksalsschlag rund um die Pubertät.

Antwort
von Wuestenamazone, 17

Pflegeserie und wenn die nicht hilft zum Hautarzt

Antwort
von gadus, 40

Teebaumoel nach Anweisung einsetzen.Ebenso hilft Teebaumoelseife.   LG  gadus

Antwort
von karokarotte, 29

Milch mit Gelatine mischen und auf die Hautpartie geben, trocknen lassen und dann abziehen dabei werden die Mitesser raus gezogen. Stinkt halt ein bisschen hilft aber.
LG Karo

Kommentar von xsushi ,

würde statt Gelatine Argantine nehmen😊

Antwort
von BurkeUndCo, 24

Gar nicht. Warten.

Oder Besuch beim Hautarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten