Frage von Likelihood2, 271

Mitbewohnerin will mich zwingen Toilette sauber zu machen, wer ist im Recht?

Ihre Argumente: Jeder muss das mal machen, wohne seit 1 Jahr hier und war noch nie dran

Meine Argumente: Keine Zeit, bin ein Mann.

Bitte ehrliche Antworten und mit Begründung!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Obito99, 133
Du hast Recht

Sei dir lieber selber Trau als dir vorschreiben zulassen was du zu tun hast. Du bist dein eigener Chef und niemand hat das Recht dich zu etwas zu zwingen, denn die Würde eines Menschen ist unantastbar. Lass dir nicht deine Würde nehmen 

Kommentar von schimmelmund ,

Schön gesagt!

Kommentar von GerhardRih ,

Ich würde anstelle von dem Mädel die Tür abschließen. soll er kaken wo er will

Kommentar von AlbatrossFLIGHT ,

Obito99, mir graut vor dir. Um deine "Würde" zu wahren, mißbrauchst du andere, indem du ihre "Würde" herabsetzt, weil sie dir als Putzsklaven dienen müssen. Wie gut, daß ich dich nicht persönlich kenne.

Kommentar von Obito99 ,

Gezwungen wird sie zu nichts, so wird auch ihre Würde von ihm selbst nicht geschadet. Außerdem wenn du keine anderen Meinungen akzeptieren kannst, ist das dein Problem

Antwort
von pingu72, 131
Sie hat Recht

Mitbewohner teilen die Wohnung und nutzen sie beide gleich, also teilen sie auch die damit verbundene Arbeit.

"Ich bin ein Mann" Ok, dann stehe auch deinen Mann und kümmere dich um deinen eigenen Dreck.

Wenn du sie wie eine Putzfrau behandelst solltest du sie auch wie eine bezahlen, wären beim Mindestlohn ca 255€ pro Monat. Das würde ich mir überlegen...

Antwort
von Andrastor, 138
Sie hat Recht

Natürlich hat sie Recht.

"Bin ein Mann" ist ohnehin keine Ausrede. Auch Männer haben sich am Haushalt zu beteiligen, das bedeutet genauso Toilette putzen, wie Geschirr spülen, Wäsche waschen und staubsaugen!

Keine Zeit ist ebenfall kein Argument! du wirst sicher irgendwann 15 Minuten erübrigen können um das Klo sauberzumachen!

Du solltest echt ein wenig Reife zeigen und deiner Mitbewohnerin nicht so zur Last fallen!

Fair wäre es jetzt wenn du ein Jahr lang das Klo alleine reinigst, immerhin hast du es ein ganzes Jahr lang überhaupt nicht gemacht.

Antwort
von mg6358, 69
Sie hat Recht

Natürlich hat sie Recht! Ihr teilt euch die Wohnung, also sind auch alle damit verbundenen Pflichten bzw. zu erledigende Aufgaben zu teilen.

Was ist daran für dich so schlimm?

Wenn jeder von euch schon bei der täglichen Nutzung des WC's sorgsam ist, also nicht nur Deckel runter, nachspülen und raus aus dem Bad, sondern: spülen, schauen ob "alles" weg ist, notfalls WC-Bürste benutzen, und dann erst Deckel runter, dann hält sich der Putzaufwand in Genzen.

Sehr gut (vorbildlich) wäre natürlich wenn Mann sich setzt beim pullern...

Du wirst das schon schaffen.

Und, wenn's gar nicht geht (Ekelgrenzenmäßig) dann biet ihr wenigstens einen Deal an, also das du z.B. für sie die Treppe mit machst, oder Fenster putzt o.ä.

Aber, bitte nicht einfach sagen: mach ich nicht!

Das ist unfair, und wie gesagt sie ist im Recht!

Antwort
von warehouse14, 90
Sie hat Recht

Wärest Du ein echter Mann müsste man Dir nicht sagen, daß Du auch was im Haushalt tun musst, den Du mitbewohnst.

Du würdest es als selbstverständlich ansehen, daß Du Dich nicht um unangenehme Arbeit drückst.

Eine Toilette zu putzen dauert höchstens 5 Minuten, wenn man nicht erst den Dreck der letzten 12 Monate aufweichen muss. Wielang diskutierst Du nun statt es einfach zu erledigen?

warehouse14

Antwort
von Timeline100, 156
Sie hat Recht

Es ist ne WG. Da hat jeder seinen Teil beizutragen. Das Argument mit dem "Ich bin ein Mann" ist ein Tiefschlag für alle Männer.

Kommentar von schimmelmund ,

Ich halte es für ausschlaggebend.

Kommentar von Robert7194 ,

richtig, so antwortet kein Mann

Kommentar von Likelihood2 ,

Ich kaufe dafür immer die Seife und das Öl.

Antwort
von Gestiefelte, 39
Sie hat Recht

Männer pinkeln genauso wie Frauen, wenn nicht sogar schlimmer, weil sie ggf. stehen dabei.

Zeit ist nie ein Argument, denn der Tag von jedem einzelnen ist ja gleich lang: 24 Stunden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Viel Spaß beim putzen.

Wenn du es nicht tust, würde ich eine Reinigungskraft einstellen, die du dann bezahlen darfst.

Antwort
von RubberDuck1972, 73
Sie hat Recht

Mann! Überleg´ mal wie dein Klo aussehen würde, wenn niemand es sauber machen würde/wenn du allein wärst.

Antwort
von Goodnight, 59
Sie hat Recht

Keine Frage sie ist im Recht! Wie ich gerade die Lage einschätze, stehst du auch beim Pinkeln. Wenn das so ist, ist es allein deine Aufgabe das Klo ausgiebig täglich zu putzen, inklusive Boden!

Als Mitbewohner bist du an allen Pflichten die ein Haushalt mit sich bringt zur Hälfte zu beteiligen.

Frag mich gerade wer dich erzogen hat...?

Kommentar von Gestiefelte ,

Es ist nicht nur der Boden um die Toilette zu putzen, auch die Schüssel von außen und vor allem die Wand um die Toilette, wenn Mann im stehen pinkelt. Das spritzt wie sau....

Antwort
von Bikka, 78
Sie hat Recht

Auch das Kloputzen gehört zum Leben...ob du Männlich oder Weiblich bist ist doch "Schiet-Egal" (Plattdeutsch).

Wenn du alleine wohnst musst du das ja auch machen.

Ansonsten einigt ihr euch einfach,das einer das Bad und der andere die Küche macht und gut ist.

Antwort
von Herzi1, 135
Sie hat Recht

Sry, aber das ihr Männer immer denken müsst ihr müsst nichts tun. Du solltest das immer machen.

Antwort
von oyno564, 55
Sie hat Recht

Natürlich mußt Du auch die Toilette saubermachen.Wie hast Du Dich denn bis jetzt an den Haushalt beteidigt? Nur Dein Zimmer ?

Sie ist ja nicht Deine Putzfrau! 

Antwort
von Ramenda, 51
Sie hat Recht

Bitte teile deinen Intelligenzquotienten mit

Antwort
von Kugelfisch0501, 134

Gib einfach nach, völlig egal ob du jemals an der Reihe warst. Sie hat vollkommen Recht, ihr wohnt dort gemeinsam und nutzt die gleiche Toilette, also kann sie jeder mal saubermachen.

Antwort
von TheIznaur, 50
Sie hat Recht

Da muss ich dir leider widersprechen mein Freund.

Du wohnst ja auch in dieser Wohnung, so hast du dich um diese zu kümmern.

Antwort
von Zana0607, 104

Auch wenn du ein Mann bist, ist es eine WG. Da muss jeder etwas sauber machen, auch die Toilette.

Antwort
von gatsbylons1, 38
Du hast Recht

Du hast vollkommen recht. Ich bin eine Frau und denke, wenn ich morgens rüh um 11 Uhr aufstehe, angestrengt darüber nach, was ich anziehen und kochen soll. Das schlacht mich total. Wenn meinMann abends nach Hause kommt bin ich meistens nicht zu einem Ergebnis gekommen. Es ist alles so anstrengend.

Antwort
von stine2412, 41
Sie hat Recht

Dass du diese Frage überhaupt stellst?!!!! Es sind Selbstverständlichkeiten und Zeichen einer guten Kinderstube, wenn sich so ein Kerl wie du nicht einfach darauf beruft ein "Mann" zu sein! Geh zu deiner Mama zurück, die da wohl nicht richtig aufgepaßt hat!

Antwort
von Chabella, 83
Sie hat Recht

In einer WG muss jeder mal putzen, man teilt sich die Wohnung und beide machen Dreck.

Sie ist nicht deine Putzfrau, also solltest du auch etwas tun. Sie will ein sauberes Klo - du aber wahrscheinlich auch.

Ob ihr das nun so teilt, dass du dafür andere Dinge machst oder jeder einmal alles: Das müsst ihr unter euch klären, aber dich komplett aus der Affäre zu ziehen ist ein No-Go und einfach nur unverschämt.

Man sagt doch immer Männer sind ***, nicht wahr? Das kommt wegen solcher Aussagen wie deiner.

Anstatt hier solche Umfragen zu starten, hättest du auch gleich die Toilette machen können, dann wär es nun gemacht, daher hoffe ich schwer, dass das hier nur ein Troll ist.

Lg

Antwort
von lieblingsmam, 85
Sie hat Recht

Deine Argumente sind typisch Mann :) Was denkst Du warum andere den Job für Dich machen sollten? Eine saubere Toilette möchtest Du aber schon haben ....

Kommentar von Likelihood2 ,

Nein, mir ist das egal

Kommentar von lieblingsmam ,

Damit stellst Du Dir ein Armutszeugnis aus!

Antwort
von alphonso, 84

Du hast Recht! Du kannst für deine Erziehung nichts. Aus dem Grund solltest du deine Mama anrufen. Sie soll putzen. Schließlich ist sie für deine Erziehung verantwortlich und hat das wohl verbockt....

Kommentar von oyno564 ,

Man kann nicht für alles was man im Leben falsch macht die Mama verantwortlich machen. Er hat doch selbst einen Kopf zum denken. Wenn er erwachsen sein will, soll er sich auch so benehmen.

Kommentar von alphonso ,

In Sachen "Ironie verstehen" hast du offenbar erheblichen Nachholbedarf....!

Kommentar von oyno564 ,

Vielen Dank!!!!!!  ( das ist auch ironisch gemeint)

Antwort
von GerhardRih, 16
Sie hat Recht

Jeder muss das sauber machen. 

Antwort
von GerhardRih, 104
Sie hat Recht

Wenn du es sauber haben möchtest bist du dabei. Ist auch dein sch. .. dabei

Kommentar von Likelihood2 ,

Mir ist die Hygiene im Badezimmer relativ schnuppe. Wenn ich nicht mal ganz dringend Abends Koten muss.. ja nur dann benutze ich diese mit sehr viel Klopapier.

Kommentar von GerhardRih ,

Dann überleg dir warum das so ist

Kommentar von Likelihood2 ,

Weil ich mich ekel anderer Leut Bakterien abzubekommen. Sitze auch nicht in Bussen und anfassen tu ich da erst recht nichts.

Kommentar von RubberDuck1972 ,

Dann begib dich in eine Behandlung oder wohne vielleicht bald allein.

Kommentar von peterobm ,

es gibt Handschuhe, also mach hin. Bist du ein Chauvi

Kommentar von GerhardRih ,

Hast du schon an eine eigene Wohnung gedacht. aber es gibt tolle Handschuhe für solche arbeiten.

Kommentar von stine2412 ,

Auch bei Mietwohnungen hat der Vermieter das Recht, zu inspizieren. Wer eine Messie-Wohnung hat, kann Ärger bekommen - nicht nur vom Vermieter, sondern auch mit Tierchen. Wer solche Angst vor Bakterien hat, sollte besonders auf Hygiene achten!

Antwort
von MausMitGebiss, 91
Sie hat Recht

Ja, du bist ein Mann!  ach btw. Wann hast du das letzte erlegte Mammut mit zur WG-Grillparty gebracht?

Antwort
von Arjiroula, 44

In der Zeit, die du hier rumtrollst, hättest du locker das Klo putzen können!

Antwort
von ellirote, 71
Sie hat Recht

Du lebst in einer WohnGemeinschaft, mit Betonung auf Gemeinschaft. Natürlich hat sie Recht. Nur weil Du ein Mann bist, heißt das nicht, dass die Frau Dir den Hintern hinterhertragen muss.

Pinkelst Du auch im Stehen? Dann bitte mach einmal die Toilette sauber, weil das wirklich widerlich ist und Du es hautnah erleben solltest, wie weit Dein urin tatsächlich spritzt! 

Sei ein Mann und putz das Klo!

Antwort
von schelm1, 98

Der Stärkere hat Recht und der Klügere putzt!


Kommentar von Likelihood2 ,

Bin lieber der Stärkere.

Kommentar von schelm1 ,

OK!

Antwort
von 7vitamine, 64

Du bist ein Waschlappen, kein Mann.

Antwort
von Junertz, 69
Sie hat Recht

Mach deinen eigenen Dreck weg, das hat nichts mit Männlichkeit zu tun

Kommentar von Likelihood2 ,

Ist nicht meins, das ist es ja..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten