Frage von bellarke, 40

Mitbewohner wollen mich sitzen lassen?

Hallo,

ich als Hauptmieter habe unsere WG Ende Januar rechtmäßig zum 31.5.16 gekündigt. Meine Mitbewohner waren damit einverstanden, die eine hat für April schon ihre Kündigung eingereicht gehabt wollte aber für Mai noch zahlen. Die andere hat nie einen Untermietvertrag unterschrieben. Nun wollen beide zu April raus und mich auf der Miete für Mai sitzen lassen. Ich habe noch die Kaution von uns dreien in Höhe von 1500 Euro die die Miete in Höhe von 800 Euro decken würde. Was soll ich tun?

Antwort
von Lumpazi77, 40

Lasse Dich vom Mieterschutzbund beraten

Antwort
von MatGaruru, 32

Anzeigen, die kaution einbehalten von beiden.

Kommentar von bellarke ,

Ist das rechtens? Also die eine kann mir nichtmal nachweisen das sie mir 500 Euro Kaution gezahlt hat, aber die andere schon

Kommentar von DudelFlanders ,

Einerseits hast du gegenüber der einen dann einen Vorteil, weil sie es nicht nachweisen kann... dafür kannst du auch nicht nachweisen, dass sie einen Untermietvertrag geschrieben hat und also nicht berechtigt dort gewohnt hat. Das fällt auf dich zurück, da du der Hauptmieter bist/warst. 

Also ich würde hier niemanden anzeigen - am Ende schießt du dir damit selbst ins Knie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community