Frage von EineForzaHorizo, 60

Mitbewohner trennt mich vom WLAN wie kann ich die Sperre umgehen?

Leider lebt seit einiger Zeit in unserer WG jemand , der sich zu einem richtigen A.....Loch entwickelt hat. Dieser jemand kann es überhaupt nicht ab wenn etwas nicht so läuft wie er es will und was er am allerwenigsten ab kann ist wenn mehrere das WLAN benutzen er MUSS immer die beste Verbindung haben wir können es ja benutzen , wenn er nicht zu hause ist . Das Problem ist allerdings , dass ich von der Arbeit komme wären er vorm pc sitzt und dann will ich halt auch mal an meine PS4 oder XBox ( ist halt die einzige Zeit wo ich Freizeit habe während er meistens ein Par Stunden früher zu hause ist ) . Heute wollte ich das Spiel "Steep" runter laden naja Long Story Short :Weil er es nicht aushalten kann , dass es auch andere gibt , die das Internet benutzten hat er meine PS4 außer netzt geworfen ( er studierte Informatik und ist daher so ein richtiges Technik -Ass ,) was mich natürlich Mega auf die Palme gebracht hat ich meine er muss sich damit abfinden , dass es andere gibt außerdem wäre das Spiel heute um 20 Uhr fertig gedownloadet .naja meine Frage ist , da ich dagegen ja machtlos bin als Technick Noob wie ich diese Sperre umgehen kann ?

Antwort
von implying, 29

um jemanden aus dem netzwerk zu werfen muss man jetzt wirklich kein informatiker sein ^^

und wenn jemand so ein ganzes spiel runterlädt legt das nunmal den anschluss quasi lahm. es würde ihn wohl weniger stören wenn du normal surfst oder zockst. solche größeren vorhaben könntest du doch auch einfach über nacht runterladen, oder?

Expertenantwort
von Limearts, Community-Experte für Internet & PC, 17

Umgehen kannst Du diese "Sperre" im Grunde gar nicht. Denn es handelt sich nicht um eine aktiv gesetzte Sperre. Wahrscheinlicher ist dass euer Mitbewohner sich in das Admin-Panel des Routers einloggt (funktioniert mit entsprechender Adresse über jeden Browser) und alle derzeit bestehenden Verbindungen anderer Geräte manuell trennt.

Da er erst seit einiger Zeit bei euch in der WG lebt, ist es unwahrscheinlich dass er Inhaber des Netzanschlusses / Vertragspartner des Internettarifs ist. Wenn dem so ist, eine deutliche Aufforderung aussprechen das Verhalten sein zu lassen. Notfalls schriftlich eine Unterlassung zusichern lassen. Mögliche Konsequenzen wären sonst Entzug des eigenen Nutzungsrechts (hierfür müssten wenigstens die Zugangsdaten des Admin-Zugangs geändert werden) oder in extremen Fällen eine Aufhebung des Mietverhältnisses.

Antwort
von Rockuser, 19

Wer bezahlt den den Anschluss? Was steht im Mietvertrag?

Antwort
von poldiac, 14

Wie wäre es, wenn ihr euch alle gemeinsam an einen Tisch in der WG setzt und dann darüber sprecht? Wenn er Informatiker ist, dann weiß ja sicherlich was QOS und TrafficShaping sind :). damit wäre das Problem, gelöst!

Antwort
von max32168, 24

Wer von euch hat den Zugriff auf den WLAN-Router? (Weboberfläche)

Antwort
von natusxy0, 17

Du koenntest das doch wenigstens mit ihm absprechen. Ist doch klar das es ihn nervt, wenn auf einmal jemand anfaengt was zu downloaden & wenn man dann ein Online Spiel spielt, dann ist es super nervig mit einem High Ping.

Du haettest doch sicherlich die Moeglichkeit es ueber Nacht zu laden oder schon morgens und dann einfach laufen lassen.

Kommentar von DGsuchRat ,

Da haben neuere Router die Funktion, Datenverkehr von Spielen vorzuziehen und Downloads zu drosseln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community