Mitbewohner streitet sich - eingreifen oder aus dem Weg gehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ignorieren sicher nicht. Wenn das so oft passiert, hast dann nicht schon mal mit ihm geredet? 

Denen muss bewusst sein, dass da Rücksicht gefragt ist. Es ist schließlich auch dein zu hause.

Eingreifen, ich würds tun, statt jedes Mal den Kram miterleben zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxNoir
17.05.2016, 15:21

Danke für die Antwort. Also, ich habe kein Problem damit, ihm zu
sagen, dass er leiser sein soll. Wir hatten die Gespräche auch schon.
Mir gings nur eher darum, ich dachte halt er schlägt sie gerade und
fragte mich ob ich jetzt rüber gehen muss und ihm eine zimmern soll oder
was....ICH BIN ÜBERFRAGT..:DESWEGEN WOLLTE ICH NIE MITBEWONER!!!!!

0

Ich würde den sagen (wenn es öfter vorkommt), das sie ihre Streitereien innherlab der "WG" unterlassen sollen. Mit ihm persönlich sprechen kann man, wenn er alleine ist. Je nachdem ob überhaupt der Bedarf nach persönlichen Gesprächen vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxNoir
17.05.2016, 15:21

Danke für die Antwort. Also, ich habe kein Problem damit, ihm zu sagen, dass er leiser sein soll. Wir hatten die Gespräche auch schon. Mir gings nur eher darum, ich dachte halt er schlägt sie gerade und fragte mich ob ich jetzt rüber gehen muss und ihm eine zimmern soll oder was....ICH BIN ÜBERFRAGT..:DESWEGEN WOLLTE ICH NIE MITBEWONER!!!!!

0

Halt dich da lieber raus, es ist nicht deine Sache. Ich nehme mal an, dass beide erwachsen genug sind um ihre Streitereien selber zu klären. Wenn du dich von der Lautstärke gestört fühlst, dann rede in einem ruhigen Moment mit ihm, frag vielleicht vorsichtig was da immer los ist (nur wenn ihr einen freundschaftlichen Draht zueinander habt) aber misch dich trotzdem nicht ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht deren Beziehungsseelsorger. Das müssen sie unter sich ausmachen und das ist auch nicht deine Angelegenheit. Wenn sie weg ist, kannst du ihn darauf ansprechen, aber nicht in der Hinsicht was bei ihnen los ist sondern, dass du gerne mehr Ruhe hättest, nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung