Mitarbeiter steckt über Jahre Firmengelder ein! Beweisbar?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja udn wo ist das Problem? Das waren wohl Schenkungen des Chefs an die zuständige Mitarbeiterin. Sonst hätte ihm doch auffallen müssen, das es keine Bareinzahlugen auf dem Bankkonto gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von logisch1234
05.06.2016, 21:01

Das sind im Monat 20 barrechnungen.....die anderen sind per Rechnung.  Und vin den 20 war jedrn minat ca. 1er dabei.

0
Kommentar von Dirk-D. Hansmann
06.06.2016, 06:27

Auf die schöne Zuspitzung wäre ich nicht gekommen. Die gefällt mir richtig gut!

Mit dem Arbeitsgericht wird der Chef schon im Falle einer Kündigung Probleme kriegen können.

Bei mehr krimineller Energie wurde schon mal geurteilt, dass der Arbeitgeber nicht nur ein Direktionsrecht, sondern auch eine Kontrollpflicht hat.

Vor Gericht und auf hoher See sind wir alle in Gottes Hand. (Sprichwort)

0