Frage von gigigaensi, 51

Mit Zug und Zelt nach Portugal?

Ich möchte im August (2016) meinen ersten Urlaub in Portugal machen. Mein derzeitiger Plan ist, dass ich mir ein Interrailticket (Global Pass 5 Tage innerhalb von 15 Tagen) kaufe und mich dann mit Rucksack und Zelt im Gepäck, von Innsbruck (Tirol, Österreich) über die französiche und spanische Küste, mit ein paar Zwischenstopps von 1-2 Tagen nach Lissabon (Portugal) aufmache. Hat jemand schon einmal so einen, bzw. einen ähnlichen Trip gemacht und könnte mir dazu Erfahrungen und Tipps geben? Welche Zwischenstopps sind schön und oder gut zum Zelten? Welche Routen gibt es nach Lissabon? Wie viel Geld braucht man? Ich wäre sehr dankbar für Erfahrungen, Tipps und Tricks.

Antwort
von Karlien, 43

An der Grenze Frankreich/Spanien wirst Du umsteigen müssen. Die Spurweite der Eisenbahngleise in Frankreich beträgt wie in Deutschland und Österreich 1435 mm, in Spanien und Portugal 1668 mm.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spurweite_(Bahn)

Zelten in der Innenstadt von Lissabon ist keine gute Idee, als Unterkunft kann ich die Jugendherberge (Albergue da juventude) empfehlen.

Adresse: Rua Andrade Corvo 46, Lisboa

Kommentar von gigigaensi ,

Zelten in der Innenstadt ist sicher keine gute Idee, da hast du recht! Meine Frage bezüglich Zelten sollte sich auch eher auf die Zwischenstopps beziehen und weniger auf Lissabon Stadt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community