Mit Zimmerantenne Sat Empfangen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt (mehr oder weniger brauchbare) Minischüsseln für den Sat-Empfang. Das sind aber keine Zimmerantennen.

Mit einer Zimmerantenne (und passendem Receiver) kannst du nur noch DVB-T empfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Ihr doch ne Satellitenschüssel habt, braucht Ihr keine zusätzliche Antenne. Nur einen weiteren SAT-Receiver. An den meisten Schüsseln kann man jedenfalls mehrere anschließen. Bei Euch nicht? Dann neues LNB (Mehrfach...)kaufen und anbauen.

Die normalen alten Zimmerantennen oder auch DVB-T funktionieren oft nur mit Verstärker, auch dann eher mäßig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zimmerantennen empfangen DVB-T. Achtung hier wird bald etwas umgestellt. Ich meine DVB-T S wird abgestellt. Also beim Kauf einen DVB-T S2 Receiver wählen.

Das ganze ist aber nicht an eure Satellitenschüssel gekoppelt. Und ihr werden ggf. auch andere/ weniger Programme empfangen.

In den meisten Städten funktioniert das aber sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zimmerantenne für Satellit ist nicht möglich, die Antenne muss draußen angebracht und ein Koaxkabel zum Receiver verlegt werden. Allerdings wäre DVBT eventuell empfangbar. Kommt aber auf die Region an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nonmodo
07.11.2016, 13:08

Doch es geht schon notfalls

Ich habe hier stabilen "hinter-dem-Fenster-Empfang" mit einer 90er
Schüssel. Das Signal für Astra ist sehr stabil, fällt auch bei starkem
Regen nicht so schnell aus, zusätzlich empfange ich noch einige
Programme von 13° Ost, sowie 28.2/28.5° Ost. Diese sind schwächer, was
aber vor allem daran liegt, dass die Schüssel durch die Fensteröffnung
abgeschattet wird (Fenster ist nicht breit genug).

0