Frage von DeutscheGurke, 45

Mit wohnmobil zum festival?

Hallo zusammen,

Bald geht die Festival Saison endlich los. Anfang Juni fahre ich zu World Club Dome und überlege, mit einem wohnmobil dorthin zu fahren. Nun stellt sich mir die frage, ob das eine gute Idee ist und Leute das evtl. Beschmieren und anderen Mist...

Hat da irgendjemand Erfahrungen mit gemacht, wie das so mit einem wohnmobil auf einem Festival ist?

Gruss, Deutsche Gurke

Antwort
von ShadesOfHouseJr, 24

Ich war selbst noch nie mit einem Wohnmobil auf einem Festival, habe aber Freunde die jedes Jahr mit eibem aufs Southside fahren. Die hatten noch nie Probleme. Solche Sachen wie Campingstühle und Tische solltest du allerdings wenn du weg bist ins Wohnmobil packen. Ich persönlich hatte bis jetzt nur positive Erfahrungen mit Sachbeschädigung auf Festivals. Nämlich keine. Die Leute gehen da ja eigentlich hin um Party zu machen und eine gute Zeit zu haben. Es gibt zwar auch Leute die bei sowas dann immer denken sie müssen eskalieren und anderen Leuten den Spaß verderben, das sind Leute die es meiner Ansicht nach nicht verdienen auf ein Festival zu gehen oder Spaß zu haben, aber diese sind Gott sei Dank selten. Schau einfach das du dein Zeug sicher weg packst und dich zu anderen Wohnmobilen stellst, dann solltest du einigermaßen Safe sein

Kommentar von DeutscheGurke ,

so habe ich bisher auch die Erfahrung gemacht, dass die Leute meist friedlich sind und Party machen wollen... leider gibt es immer ausnahmen :/ danke für die Antwort :)

Kommentar von ShadesOfHouseJr ,

Immer wieder gerne. Ich hoffe du hast trotzdem Spaß und deinem Wohnmobil passiert nichts :)

Antwort
von zehnvorzwei, 34

Hei, DeutscheGurke, man muss ja sein Fahrzeug nicht direkt nebenan abstellen. Ich habe selbst ein Wohnmobil und parke (und schlafe darin) am liebsten da, wo es nicht ganz einsam ist ... Guck mal, ob´s in der Nähe einen Womo-Stellplatz oder ggf. einen Campingplatz gibt, auf dem du zwar teurer, aber relativ sicher stehst. Viel Spaß! Grüße!

Antwort
von sanischepi, 34

Also Erfahrung habe ich nicht gemacht, jedoch würde ich befürchten das dein Wohnmobil danach nicht mehr dein Wohnmobil ist... Die Gefahr ist riesig das dir Dinge geklaut werden, es beschmiert und beschädigt wird, oder du gar keins mehr hast. Die Idee ist nicht schlecht, würde dies aber belassen aufgrund der großen Gefahr. Hoffe ich konnte etwas helfen

LG:)

Antwort
von Franek, 17

Mit eigenem Bett, Klo und Dusche auf ein Festival zu fahren, stelle ich mir traumhaft vor (wünsche ich mir auch, allein: es fehlt das Geld).

Sicher fährt nicht nur eine einzige Person mit einem WoMo auf ein Festival. Wenn man sich zusammenstellt und ein wenig abseits von dort, wo Leute evtl. eskalieren, sollte es eigentlich klappen.
Da passt man sicher auch ein wenig auf das Nachbarfahrzeug mit auf (wenn nicht gerade alle gleichtzeitig unterwegs sind) :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community