Frage von buffelo, 5

Mit wird oft Schwarz vor den Augen woran liegt das?

Also seid umgefähr 1-2 Monaten wird mir fast täglich vor den Augen Schwarz also ich sehr dann für 5-10sekunden garnichts mehr und gerade eben konnte ich für ungefähr 20 sek nichts mehr sehen woran liegt das/ist das schlimm/was kann ich dagegen tun. (Bin 14 Jahre alt)

Antwort
von Denise1993i, 3

Wenn du lange liegst und schnell austehst kann es bei einem niedrigen Blutdruck schnell passieren dass einen schwarz vor Augen wird. Am besten in regelmäßigen Abständen Blutdruck messen.

Antwort
von coccinelle25, 2

Hab ich auch..bei mir wurde dann eine ortosstatische Dysregulation diagnostiziert...das heißt: Wenn du liegst oder sitzt und dann schnell aufstehst, schaffen die Blutpumpen es nicht sofort Blut in das Gehirn zu pumpen, wodurch es eine geringe Sauerstoffzufuhr hat und dir Schwarz vor Augen wird...also geh mal zum Arzt, der wird dann wahrscheinlich einen Schellong-Test machen...oder probier einfach aus vor dem Aufstehen deine Beine zu bewegen u.s.w. trink öfters mal nen schwarzen Tee oder Kaffee und mach Wechselduschen, dadurch bringst du deinen Blutdruck in Schwung...

Antwort
von Daaak, 2

Is ganz normal hab ich auch das kommt davon wenn man lange liegt und dann plötzlich aufsteht dein Kreislauf muss sich erstmal drauf einstellen.

Kommentar von buffelo ,

ok ich dachte schon Es wäre was schlimmes passiert immer wenn ich zu schnell aufstehe

Antwort
von Tim86berlin, 2

Stelle dich einem Arzt vor. Das könnte von Kreislauf bis Nervenschaden alles sein.

Antwort
von Geisterstunde, 1

Dafür kann es ganz verschiedene Ursachen geben. Deshalb solltest Du unbedingt zum Arzt gehen.

Antwort
von Anonbrother, 2

Normalerweise liegt das an zu wenig Schlaf

Kommentar von buffelo ,

Das könnte stimmen

Antwort
von Hahlol22, 2

Du solltest mal den Stromkasten kontrollieren!

Kommentar von buffelo ,

haha witzig

Kommentar von XBMC78 ,

😂😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten