Frage von Dakine98, 111

Mit Windpocken zur Arbeit?

Hi Leute
Ich bin 17 und habe die Windpocken bekommen😫 und jetzt ist meine frage ich bin in der Ausbildung, kann ich trotz dem Arbeiten gehen? Einfach einen Mundschutz an ziehen und so? Möchte eben nicht so viel verpassen wenn ihr versteht was ich meine. Ich wäre Dankbar wenn ihr mir Helfen Könntet. Lg

Antwort
von 1992peggy, 66

Windpocken sind eine ansteckende Krankheit.

Wenn Du zur Arbeit gehst, kannst Du andere Mitarbeiter anstecken.

Dies wäre für den Betrieb ein größerer Schaden als wenn Du ein paar Tage zu Hause bleibst. Gehe zum Arzt, der wird entscheiden, wann Du wieder arbeitsfähig  bist.

Antwort
von askinglaura, 76

Ich glaub eher nicht, ist denk ich sehr ansteckend :/ Gute Besserung und ab ins Bett :)

Antwort
von Koboldsbraut, 44

ist zu ansteckend, willst Du, das die Hälfte Deiner Kollegen nächste Woche fehlt, wegen Dir ?

Ansteckend sind im Übrigen auch die Bläschen selbst.

Sollte unter Deinen Kolleginnen jemand schwanger sein, gefährdest Du auch deren ungeborenes Kind.. bleib lieber zuhause

Antwort
von Mikromenzer, 47

Nein, zu Hause bleiben, die sind hochgradig ansteckend.

Antwort
von Tim2k12, 39

Windpocken sind hochgradig ansteckend.

Antwort
von viomio82, 32

Nein Du musst zu Hause bleiben.

Antwort
von SFDLS, 32

Mit 17, was eine Sch.... :D Zuhause bleiben

Kommentar von Dakine98 ,

Ja ich weiss😁

Antwort
von Orchidee96, 50

Naja wäre wohl nicht so toll ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten