Frage von Melina14051, 102

Mit wieviel sollte man ein Freund haben?

Antwort
von TrudiMeier, 9

Sollte?  Es gibt keine Regelung.   Man kann dann einen Freund haben, wenn man dazu bereit ist und eine Beziehung möchte - und nicht weil alle anderen mit 12/13 (angeblich) schon einen haben und man meint da mithalten zu müssen.

Antwort
von GrumpyLilo, 5

Hallo Melina14051,

einen Freund hast du dann, wenn es eben passiert. Schließlich willst du ja sicher eine Beziehung mit jemandem, in den du verliebt bist und der dasselbe für dich empfindet. Man schafft sich eine Beziehung ja nicht nur an, um mit seinen Freunden mitzuhalten (hoffe ich). 

Ich würde mir an deiner Stelle gar nicht so viele Gedanken machen. Wenn der richtige kommt, wirst du es schon merken. Ob das mit 12 oder 15 oder erst mit 20 passiert, ist doch dabei völlig egal. 

Die Fragestellung zeigt, dass du noch nicht reif für diese ganze Thematik bist. Lass dir lieber etwas Zeit damit. Wenn es irgendwann sein soll, ergibt es sich schon von selbst.

Antwort
von TheAllisons, 3

das ist nicht vom Alter abhängig, einen "Freund" kann man schon als Kind haben, auch in der Schule. Aber eine "se.uelle" Beziehung ist erst ab 14 erlaubt, nach dem Gesetz.

Antwort
von Schnoofy, 1

Es gibt keine rechtliche oder gesellschaftliche Norm, die einem Menschen vorschreibt einen oder mehrere Freunde zu haben.

Das liegt in der Entscheidung eines jeden Einzelnen.

Antwort
von RRRRDDDD, 1

Frühestens ab 14. Spätestens ab wann man will ( später ist auch nicht schlimm ).

Antwort
von Wuestenamazone, 1

Ab 14. Ein bestimmtes Alter gibt es da nicht. Ab 14 darf man vom Gesetz aus Sex haben.

Antwort
von Lenoman, 1

Viele haben schon Freunde mit 13/14 was ich für totalen Quatsch halte, da eh nur 2-3% davon halten. Ich Finde zwischen 17-20 kann man dann mal anfangen weil man sich selbst kennt Und auch meistens weiß was man will

Antwort
von Joschi2591, 1

OMG

Bist Du auch so infiziert von Deinen Freunden, dass Du glaubst, auch unbedingt eine Beziehung haben zu müssen, weil alle anderen ja auch schon eine haben?

Statt mal nachzudenken über Deine Frage.

Man sollte?

Niemand sollte. Es gibt kein Gesetz.

Und wenn 99 Leute einen Freund haben, muss nicht auch der 100ste einen Freund haben mit der Begründung: alle anderen haben ja auch einen.

Antwort
von Kamatoro, 1

Also ab 14
Aber ab 16 würde ich sagen ist noch besser...

Antwort
von Peter501, 1

Mit 10 Jahren ist es zu früh und mit 50 zu spät.Da gibt es kein Soll,das ist doch eine Frage der Einstellung.

Antwort
von teutonix1, 1

Definiere Freund etwas genauer und wozu.

Kommentar von Melina14051 ,

eine Beziehung haben weil jeder mit 12/13 hat

Kommentar von Joschi2591 ,

Und was jeder hat, musst Du auch haben? Traurig, diese Einstellung und völlig unerwachsen und kindlich.

Antwort
von laurent1709, 1

wenn dafür reif ist sorry

Antwort
von Paguangare, 1

Ein Freund ist nichts, was man beschließt sich anzuschaffen wie ein Fahrrad oder Auto.

Von daher sind die Stichworte "Freund" und "Haben", die du aufgeführt hast, bezeichnend für deine Geisteshaltung.

Antwort
von Ku420Sh, 1

Wenn man sich bereit für eine ernsthafte Beziehung fühlt.

Antwort
von 7vitamine, 1

So spät wie möglich, schon weil man nicht weiss was Liebe und Verantwortung überhaupt bedeuten.

Nächstes mal die Suchfunktion benutzen, diese Frage wird 30 mal am Tag gestellt, Themen dazu gibt's genug.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten