Frage von flyingtoast02, 254

Mit wieviel Jahren seid ihr vegan geworden?

Bitte nur Antworten von Veganern :)

Antwort
von Lucielouuu, 152

Ich persönlich bin vegetarier, geworden mit 14, meine Freunde sind veganer, geworden mit ca. 13

Antwort
von Soda33, 88

Bin vegetarisch und das seit dem ich 14 bin :) 

Antwort
von Christiane2000, 19

Ich bin mit fast 15 vegan geworden (was das Essen angeht) und war vorher ein Jahr Vegetarier.

Antwort
von Viola15153, 35

Ich bin jetzt 20 und seit einigen Wochen Veganerin, noch nicht lange aber Ich möchte es bleiben

Antwort
von kiniro, 50

Ich wurde es mit 50.

Antwort
von eostre, 33

Mit etwa 10.

Antwort
von earnest, 12

In keinem. Und ich habe es auch nicht vor.

Wenn du Nicht-Veganer ausschließen möchtest, begibt dich doch bitte in ein Veganerforum.

Dort könnt ihr ungestört fachsimpeln.

Antwort
von Deichgoettin, 97

Gar nicht und hab ich auch nicht vor.
Ich mag keine "Fakes" essen wie Fleisch, Wurst, Fisch, Meeresfrüchte, Käse, Milchfrischprodukte, und sogar Eier.
So etwas esse ich lieber original. Mir schmeckts.

Kommentar von flyingtoast02 ,

Ich hab kein Problem damit, wenn du's nicht bist, wollte hier aber eigentlich nur Antworten von Veganern, die mir auch wirklich eine Jahreszahl nennen können, ein "gar nicht" hilft mir leider nicht weiter. :) Im übrigen besteht vegane Ernährung nicht nur aus Ersatzprodukten, es gibt viele Möglichkeiten, sich ein gesundes, leckeres und veganes Essen zuzubereiten. ;)

Kommentar von Deichgoettin ,

Veganer sein, heißt aber nicht nur, sich vegan zu ernähren. Ich liebe auch Lederschuhe und Seidenblusen.
Nach wie vor, hier dürfen auch "Nichtveganer" antworten.

Kommentar von flyingtoast02 ,

Es gibt einen Unterschied zwischen vegan leben und vegan essen. Ich wollte auf letzteres hinaus, du meinst  gerade ersteres, das hätte ich vielleicht präziser schreiben können.
Klar, es wäre aber trotzdem schön, wenn nicht gleich etwas einfach so kritisiert wird, was einen nicht betrifft und bei dem man im Moment nicht gefragt ist. Ich habe diese Frage nicht gestellt, damit Fleischesser ihre Meinung über Veganismus schreiben, meine Frage war eine andere.

Kommentar von ponyfliege ,

naja - nachhaltig ist es jedenfalls nicht, vegan zu essen, aber nicht vegan zu leben...

ich käme nie auf den gedanken vom lamm das fleisch wegzuwerfen, nur weil ich das fell brauche.

und ohne gemischte landwirtschaft ist auch nix mit natürlichem dünger auf dem feld.

ich finde übrigens die frühzeitige indoktrinierung von kindern erschreckend. frei nach dem motto: ohne ritalin und sellerie ist dein kind nicht normal.

Kommentar von secret126 ,

dir ist schon klar das man sich bei einer veganen Ernährung nicht von ersatzprodukten ernährt , also kein fake Fleisch und so was . man ist Pflanzen -basiert also hauptsächlich Obst und gemüse . außerdem hat es nichts damit zu tun wie es einem schmeckt . man wird vegan um die Umwelt , den Tieren und seiner Gesundheit zu schonen aber da sieht man mal wieder ,wie groß der Ego von manchen Menschen ist , um sich ekelhafte , voller Antibiotika vollgestopfte Leichen rein zu ziehen

Kommentar von Deichgoettin ,

Dann hoff ich doch sehr, daß Du auf Leder, Daunenjacken u. -kissen verzichtest, Wollprodukte und Seide ablehnst sowie die Haltung von Honigbienen.
Aber weißt Du was, ich mag nicht mit Leuten diskutieren, die so einen Quatsch von sich geben, wie Du in Deinem letzten Satz. Tschüss.

Antwort
von MariaLii, 77

Anfang der Grundschule , so mit 7 oder 8 (:

Antwort
von Vivibirne, 53

17 :)

Antwort
von Olivia280, 53

15 :)

Antwort
von trainhardly, 109

Mit 14, erstens wegen der gesundheit und zweitens wegen den Tieren 😄

Kommentar von ponyfliege ,

kannst du das näher erklären, was daran gesund und für tiere gut sein soll?

besser mal wieder was aussterben lassen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community