Mit wieviel jahren schwanger?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Alter ist erstmal zweitrangig, viel wichtiger ist eine stabile und gesunde Umgebung für das Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der geeignete Partner vorhanden ist und keine körperliche Gesundheitsgefahr aufgrund der Schwangerschaft bestünde, ist das ideale Alter zwischen 16 und 40.

Oberhalb 40 ist es aufgrund des erhöhten Behinderungsrisikos ungünstig, unterhalb 16 ist es körperlich für die Schwangere nicht ideal und vor allem unterhalb 14 ist das Verursachen der Schwangerschaft ggf. für Partner und andere Mitwisser strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So Mitte-Ende Zwanzig fürs erste Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Meiner Meinung nach ist es für das Kind das beste, wenn man sich sicher sein kann, dass es unter guten Verhältnissen aufwächst! Das heißt, Mutter, Vater, Kind. Schau das du dem Kind was bieten kannst, und nicht einfach nur so wie es gerade geht. Ich würde sagen das ist so ab einem Alter von 25+ möglich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss jeder selbst entscheiden allerdings, ist es unter 20 noch ziemlich früh, am gängisten ist denke ich so um die 25-30 rum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde wenn die Zukünftige Mutter ihr Leben so weit selbstständig im Griff hat, ist sie bereit... damit will ich jetzt nicht brhaupten das man mit 19/20 Jahren noch nicht Reif ist, eher was die Berufsausbildung geht... damit die Mutter es später nicht nachtrauert Ihre Ausbildung abgebrochen zu haben...

Ist Meine Meinung! Ich verurteile niemanden der z.b mit 15 schon Schwanger wird meine Ex-Schwiegermutter war auch nur 15 jahre Älter als ich. Und mein Ex hat keine Schlechte Kindheit gehabt. Muss also nicht zwingend sein das, das kind darunter leidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur das körperliche Alter, bei dem übrigens 20 perfekt ist, ist wichtig. Vor allem das geistliche Alter/Reife und deine berufliche und private Situation ist wichtig: Kann man dem Kind ein gutes Umfeld bieten, sodass es sich gut entwickeln kann. Kann man eine Schwangerschaft mit der eigenen Ausbildung und auch mit anderen Lebenszielen vereinbaren, sodass man es nicht später bereut und unter Umständen am Kind auslässt. Glaubt man, mit dem Vater ein Leben lang zusammen leben zu wollen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung