Frage von rpfll, 84

Mit wieviel Jahren darf ich mir mein eigenes Handy kaufen (ohne SIM)?

Hallo,
ich bin momentan 15 Jahre alt und habe vor mir in nächsten halben Jahr ein neues Smartphone zuzulegen. Ich habe schon seit längerem ein Giro-Konto das auf meinen Namen läuft, wo ich das Geld für mein neues Handy anspare. Ist es nun möglich beispielsweise einfach in den Saturn/Mediamarkt oder sonstige Elektroläden reinzugehen und mir ein Smartphone zu kaufen ohne, dass meine Eltern dabei sein müssen? (Meine Eltern wissen davon). Wenn ja, wie hoch darf dann der Preis sein? Ich kann ja wie sonst auch alleine Sachen für z.b 100€ oder weniger kaufen, aber wie ist das mit großen Beträgen wie 600€,700€ und höher? (Zum Zeitpunkt des kaufen werde ich 16 sein)

Danke im Voraus

LG

Antwort
von peterobm, 28

ab 18 - fertig, darunter brauchst immer die Einverständniserklärung deiner Eltern. 

du kaufst alleine, Kauf ist zunächst schwebend unwirksam bis ein Elternteil dem zustimmt. Ein Taschengeld§ wird nicht greifen

Antwort
von dgeigerd, 6

Normalerweise würde das gehn. Kauf halt kein so teures, z.b. ein OnePlus x bzw oneplus 3 oder eines aus der sony compact serie. Damals hab ich im expert auch sachen im wert von 350€ gekauft mit 15 (Kopfhörer) und die haben nix gesagt. Ich bin jetzt 17 und kaufe regelmäßig auch etwas teurere sachen aber sagen tut da kaum jemand was. Einfach in laden oder in amazon gehen und dort kaufen. Wenns nicht geht dann zum nächsten laden gehn. Viel Glück

Antwort
von Sisalka, 22

Du bist nur beschränkt geschäftsfähig und das heißt auch, dass du im Prinzip keine Kaufvertrag eingehen kannst. Theoretisch könnten deine Eltern alles was du kaufst zurückgeben. Werden sie natürlich nicht machen, wenn sie dir das ok gegeben haben.

Bei einem teuren Gerät könnte es dir passieren, dass du's nicht ohne deine Eltern kaufen kannst, wahrscheinlich ist das aber nicht. Dem Elektromarkt ist es wichtiger dein Geld zu bekommen, als sich an die Regeln zu halten. Probier's halt aus, ist im Zweifelsfall gar kein Problem. Und wenn doch, nimmst du halt Mama oder Papa mit.

Kommentar von rpfll ,

Ja, ich werde es einfach ausprobieren & nachfragen. Vllt einem unterschriebenen Zettel, dass es mir meine Eltern erlauben? Oder kommt das noch komischer rüber, als hätte ich das gefaked?

Kommentar von Sisalka ,

Ich würde den Zettel mitnehmen und einfach dein Handy kaufen. Wenn dich dann jemand fragt, gib ihnen den Zettel. Sie könnten deine Eltern auch anrufen. Ich glaube aber nicht, dass dich überhaupt jemand fragen wird. Geh's einfach kaufen, so wie du ja auch eine CD oder eine Salami kaufen gehst! ;)

Antwort
von Volkerfant, 24

Du solltest um diese nächtliche Uhrzeit vernünftigerweise in deinem Bett liegen und schlafen und dir keine Gedanken um ein neues Handy machen.

Kommentar von rpfll ,

Stundenausfall. Glaub mir ich habe das alles im Griff.

Kommentar von Volkerfant ,

Das sagen sie alle.

Antwort
von HuaweiExperte, 13

Ab 18 darf man den Kaufvertrag anschließen

Antwort
von Teneco, 8

Lass doch deine Eltern bezahlen und du gibst ihnen dann dein Geld

Kommentar von rpfll ,

Ich wollte es auf eigene Faust erledigen, aber wenn es nicht anders geht ohne Eltern dann halt net ^^

Kommentar von Teneco ,

Ist die einfachste Methode, hab ich bei meinem Notebook auch gemacht ^^

Antwort
von Muhviehstarx3, 29
Kommentar von rpfll ,

Danke!

Kommentar von Muhviehstarx3 ,

Kein Problem :D

Antwort
von Demelebaejer, 12

Diese Frage hätte ich an meine eigenen Eltern gestellt, oder wissen sie das nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community