Frage von exolord, 47

mit wie viel Wucht würde ein meteorit in die Erde einschlagen der 5 Tonnen wiegt?

Antwort
von derastronom, 19

Gut, sehen wir uns das mal näher an.

5 Tonnen, also genau 5000 kg Masse. Das ist ca. die Masse einer Kugel aus Eisen mit einem Durchmesser von knapp über einem Meter.

Wucht, sprich kinetische Energie, kann man mit einer relativ simplen Formel der Klassischen Mechanik berechnen:

Masse mal dem Quadrat der Geschwindigkeit dividiert durch 2.

Also (m mal v²)/2

Raus kommen Joule.

Die typischen Geschwindigkeiten von einschlagenden Objekten bewegen sich zwischen 11 und 72 km pro Sekunde.
Nehmen wir mal 20 km pro Sekunde an Geschwindigkeit zum Zeitpunkt des Aufschlags (=20000 Meter pro Sekunde) und die von dir angegebene Masse:

(5000 mal 20000²)/2=(5000 mal 400000000)/2=1000000000000

somit eine Billion Joule.

Allerdings brechen in der Praxis so relativ kleine Objekte noch in der Atmosphäre auseinander (und werden auch abgebremst!) und damit stellt sich die Situation etwas anders dar. Mit entscheidend ist auch die Zusammensetzung der Impaktoren. Nicht nur die Dichte allein sondern eben die Beschaffenheit bzw. Festigkeit, die von "bröckelig" bis Kugel aus Nickeleisen reichen kann.

Du kannst mal Vergleiche anstellen, wie sich Einschläge auswirken. Der "empfindlichste" Parameter ist die Geschwindigkeit, da sie in der Formel als Quadrat einfließt. Hier ist ein Simulator (englischsprachig):

http://impact.ese.ic.ac.uk/cgi-bin/crater.cgi?dist=5&diam=1.05&pdens=800...

Bitte die wissenschaftliche Notation und den Punkt als Dezimaltrennzeichen beachten.

Z.B.:

7,69 x 10 hoch 11 Joules = 0,18 x 10 hoch -3 Megatonnnen=0,18 Kilotonnen TNT-Äquivalent

Antwort
von DxsTiinY, 30

Kommt drauf an wie lange er fliegt und von welcher Höhe und Winkel

Antwort
von weckmannu, 18

Ich finde bei Google zunächst die Angabe:

Durchmesser 1Meter ergibt 10 Kilotonnen TNT.

Als Anhaltspunkt sollte das reichen, wer weiß es besser?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community