Frage von Diederdasman, 35

Mit wie viel Mhz kann ich meine Sapphire Radeon (TM) R9 390 Series übertakten ohne das diese zu heiß wird?

Antwort
von Parhalia, 10

Der Hawaii-Grafikchip ( R9-290/390 / 290X/390X ) ist in sich schon mit etwa 1000 Mhz nahe der technischen Grenze dieser allgemeinen Serie getaktet.

Im Mittel dürften diese Chips ohne Anhebung der GPU-Spannung an sich nicht mehr als etwa 1050 - 1100 Mhz langzeit- / und laststabil verkraften. Wenn Du zudem keine Einstellungen im "Powertune / Powertarget" Deiner Karte vornimmst, so wird sie sich auch trotz leichtem OC noch immer selbsttätig entsprechend der voreingestelten Limits für Temperatur und Leistungsaufnahme im Zweifelsfall bei Bedarf selber heruntertakten, wenn die Lüftersteuerung die Temperatur nicht mehr bändigen kann, bzw. die Leistungsaufnahme an Grenzen stösst.

Unterm Strich lohnt es aber nicht mit OC dieser Karte. 

Antwort
von onomant, 15

Die Frage kann dir leider keiner pauschal beantworten. Entscheidend ist auch, ob du überhaupt soweit übertakten kannst, dass die Karte möglicherweise zu heiß wird.

Übertakten sollte man sowieso immer in kleinen Schritten und dann durch einen Belastungstest klären, ob sie diese Leistung fehlerfrei halten kann und ob sie nicht zu heiß wird. 
Am besten machst du dich bei denen schlau, die es ebenfalls versuchen

https://goo.gl/fhmy6C

Antwort
von KaeseToast1337, 22

Das musst du selbst ausprobieren.

Kommentar von Diederdasman ,

hättest du eine Idee wie viel das ungefähr sein könnte?

Kommentar von KaeseToast1337 ,

Schwer zu sagen aber so 200-300 sollten schon drinnen sein. Wenn du aber kein anderes Bios drauf machst limitiert so wie so die spannung.

Antwort
von Smoke123, 18

Das ist bei jedem anders. Ausprobieren ist angesagt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community