Frage von Emma11000, 49

Mit wie viel Jahren wird ein Pferd ein geritten?

Wann kann ein Junges Pferd Geritten werden ohne das es Schäden nimmt?

Antwort
von Mikado13, 37

Ein Pferd sollte man dann anreiten, wenn es sowohl körperlich als auch geistig reif dafür ist. Manche sind das mit 3, andere mit 4, manche sind das auch erst mit 5 oder 6.

Viele Pferde werden leider schon mit 2,5 Jahren ( bei Westernreitern sogar zum Teil noch früher) eingeritten, da sie möglichst 3-jährig schon Prüfungen laufen sollen oder in den Verkauf gehen und umso mehr sie dann schon können, umso mehr sind sie nun mal wert.

Die Pferde, bei denen ich bisher beim anreiten dabei war, sind alle zwischen 3 1/2 und 4 1/2 für ein paar Monate aufs reiten vorbereitet und ans Reitergewicht gewöhnt worden und dann noch einmal für ein halbes Jahr auf die Koppel gekommen. Zwischen 4 und 5 sind dann alle nach entsprechendem Muskelaufbau richtig eingeritten worden. Diese Pferde haben sich alle prächtig entwickelt, waren allerdings auch Privatpferde, bei denen die Besitzer sehr auf ein pferdeschonendes Anreiten geschaut haben. Bei meinem jetzigen Youngster werde ich es genau so wieder machen. 

Allgemeinrezept gibt es also nicht,  da jedes Pferd anders ist. Wichtig ist mir nur, dass das Pferd, bevor es einen Reiter tragen muss, am Boden entsprechend gearbeitet wurde, damit es das überhaupt kann ohne Schaden zu nehmen.

Expertenantwort
von NanaHu, Community-Experte für Pferde & reiten, 13

Wann man anfangen kann ein junges Pferd in arbeit zu nehmen, bzw. es an den Sattel zu gewöhnen, muss man vom Pferd selbst und dessen geistigen und körperlichen Entwicklungsstand abhängig machen.

Die meisten Pferde werden mit 3 - 4 Jahren angeritten.....Aber jedes Pferd entwickelt sich anders und darauf sollte entsprechend Rücksicht genommen werden - auch während der Ausbildung. Man muss immer darauf achten die Tiere nicht zu überfordern und rücksicht auf das Wachstum des Tieres zu nehmen -  ein Pferd im Wachstum kann sich körperlich immer wieder stark verändern und muss sein Gleichgewicht immer wieder neu finden. Pferde können übrigens bis zu ihrem 7 Lebensjahr wachsen. (Ist dein Pferd noch total überbaut und schief und krumm, oder geistig einfach nicht so weit, dann lasse ihm die Zeit die es benötigt.)

Antwort
von aniliy, 21

Mein Pferd hat mit 6 Jahren das erste mal einen Sattel gesehen und mit 7 wurde er schonend angeritten.

Das ist aber bei jedem Pferd anders. Die meisten Pferde werden mit 4 langsam ans reitergewicht gewöhnt

Antwort
von Janaaanad, 49

Kommt ganz auf die Reitern und auf die Reife des Pferdes an . Einige werden schon mit 3 oder 4 angeritten . Die anderen erst mit fünf :)
Also man kann es nicht genau sagen , aber ich würde dass Pferd anfangen mit ca 3 Jahren an den Sattel und die Longe USW dran zu gewöhnen ;)
Lg Yana
Wieso eig ?

Kommentar von Emma11000 ,

In dem Reitverein wo ich bin sind viele Jungpferde und erst ein Fünftel der Pferde  werden gerade eingeritten....und ja ich habe mich gefragt wieso die anderen nicht.....

Antwort
von MariePolly, 37

Die meisten Pferde, die ich kenn sind mit drei sanft eingeritten worden und das eine ist jetzt 25 und noch kern gesund. In den USA werden sie meistens schon mit 2 Jahren eingeritten und das in kürzester Zeit damit sie schnellstmöglich arbeiten und Geld 💵 verdienen können für ihre Besitzer. Das ist aber schädlich da sie dann noch im Wachstum sind. Lg Marie


Kommentar von friesennarr ,

Ein dreijähriges und ein vierjähriges Pferd sind aber auch noch voll im Wachstum. Pferde sind erst mit 5 oder 6 ausgewachsen.

Kommentar von MariePolly ,

ja du hast recht aber die Knochen sind an der Wirbelsäule dann stark genug und einen Reiter auszuhalten obwohl sie dann noch im Wachstum sind. Das ist wie bei kleinen Kindern dort sind die Knochen auch noch weich.

Antwort
von MilleW, 17

Ab 3 Jahren. Ich habe aber gehört das 4 besser ist da sich das Pferd dann besser konzertier und besser lernt.

Antwort
von Tiiinaaaa239, 47

Westernpferde werden zumteil schon mit 3 jahren eingeritten
Normalerweise erst mit 5 jahren, bzw anfangen zu satteln;)

Kommentar von Emma11000 ,

Warum werden Westernpferde so Früh ein geritten?

Kommentar von Dahika ,

mit drei? Du Scherzkeks. Viele, die meisten, Westernpferde werden mit zwei angeritten und die Tendenz geht leider sogar dahin, sie als Jährlinge anzureiten. Dann können sie als Dreijährige dick abräumen bei den Turnieren. 
Das frühe Anreiten wird allerdings der Grund sein, warum ich noch nie ein gesundes Quarterhorse gesehen habe, das älter als 10 ist. Die sind dann alle platt.

Kommentar von Tiiinaaaa239 ,

Das stimmt ich habe auch ein quarder horse das 13 ist und nicht gut läuft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community