Frage von innerscream, 80

Mit wieviel Jahren sollte man schon Geld verdienen, um sich seine eigene Wohnung zu finanzieren?

Mein Leben zuhause geht überhaupt nicht. Aber Menschen um mich herum würde ich auch nicht gerne haben. Ich würde am liebsten jetzt schon ausziehen und einen normalen legalen Job haben,was aber nicht geht,wenn man nicht volljährig ist...

Sie macht zu jedem Kommentare und erzählt mir alles...was ich nicht wissen will... ich erzähle nichts ..und möchte auch nicht reden.. und wenn ich dann genervt reagiere und etwas sage kommt ein dummer Spruch wie “Rede nicht so hungrig“ ich esse aber sehr wohl. Und vernünftig nach meiner Ansicht. Und sie läuft ständig in der Wohnung rum und isst alles. Binge eating, denk ich. Ich werde noch lange hier wohnen,bis ich ausziehen kann..aber ich will nicht als gemästetetes Schwein ausziehen...

Warum kann das nicht einfach nur wie eine Wohngemeinschaft sein. Familienverbindung empfinde ich nicht. Es nervt einfach nur. Und bereuen werde ich es nicht,dass ich so gedacht habe,wenn ich zurückdenke.

Antwort
von DieBergis, 35

Eine pauschale Antwort kann man hier nicht geben. Allgemein gesprochen wurde dir ja geraten, etwas geduldig zu sein und nichts zu überstürzen, auch wenn die Phase schwer ist.

Aber es gibt kein Alter in dem man einfach zuhause ausgezogen sein muss. Klar ist es irgendwie komisch, wenn Leute z.B. mit 40 noch zuhause wohnen. Aber genauso gibt es Leute die mit knapp 30 noch zuhause wohnen weil sie lange studieren etc. und es gewissermaßen Sinn macht und es gibt Leute die mit 20 locker genug verdienen um sich was eigenes zu leisten aber trotzdem zuhause bleiben. 

Antwort
von Pondus, 22

Ich kann Deiner Frage nicht entnehmen, wie alt Du  bist. Deine Frage läßt sich auch nicht so ganz einfach und pauschal beantworten. Um nicht nur im Moment Geld zu verdienen, sondern Dir eine langfristige Perspektive aufzubauen, brauchst Du auf jeden Fall eine Ausbildung. Während der Ausbildulng kannst Du aber in einer WG wohnen und mit einem kleinen Nebenjob kannst Du damit Dein Leben finanzieren. Willst du studieren, wird es etwas schwieriger.

Aus meiner Sicht kann ich nur sagen, dass ich auch sehr früh ausziehen wollte, alle gingen mir auf die Nerven. Als ich dann ausgezogen bin (damals 19 Jahre) haben sie mir alle gefehlt und ich war einige Monate sehr einsam.

Auf jeden Fall wünsche ich Dir gute Nerven und einen Freundeskreis, der dich auffängt.

Antwort
von Georg63, 42

Das ist ganz normal in deinem Alter und ändert sich wieder in einigen Jahren.

Eine Wohnung kannst du erst mieten, wenn du einen auskömmlichen Job hast.

Also übe dich in Geduld.

Tipp: Sachlich reagieren kommt tendenziell besser an als genervt.  ;-)

Kommentar von innerscream ,

Sachlich reagieren bei Menschen,die es nie und nimmer verstehen ... klappt nicht

Kommentar von Georg63 ,

Einfach immer wieder versuchen ;-)

Alles andere klappt noch weniger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community