Frage von Gottlebt170416, 142

Mit wie viel jahren könnte man an lungenkrebs erkranken wenn man mit 14-15 jahren anfängt zu rauchen? Reine Interesse? Ps: bin Nichtraucher?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Jung, Medizin, Zigaretten, ..., 24

Hallo! Das kann man nicht prognostizieren. Das Risiko ist der Menge proportional - aber es beginnt mit der ersten Schachtel. 

 Leider merkt man fast immer zu spät dass man süchtig ist oder wird und die Folgen sind sehr oft dramatisch. In Deutschland sterben jährlich fast 50.000 Menschen alleine an Lungenkrebs. Nicht alle aber fast alle Raucher. Also in 20 Jahren 1 Million!!! Übrigens ist es zwar hauptsächlich das Nikotin was süchtig macht aber andere Inhaltsstoffe wie Teer sind wesentlich gefährlicher.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von ninamann1, 46

Das kann so nicht sagen. Rauchen fördert den Lungen Krebs das ist unbestritten .

 Aber es gibt auch Menschen , die von Jugend bis zum hohen Alter rauchen und keinen Krebs bekommen haben . 

Andere die haben niemals geraucht und sind an Lungenkrebs gestorben

Antwort
von BurkeUndCo, 75

Das ist eine rein statistisache Verteilung.

Theoretisch kannst Du  schon von der ersten Zigarette nach ein paar Monaten Krebs erhalten. Du kannst aber auch trotz Kettenrauchen 100 werden. Beides ist möglich aber recht vunwahrscheinlich.

Der hgäufigste Todeszeitpunkt von Rauchern liegt tzwischen 65 und 75 Jahren.

Antwort
von birtix, 61

Mann kann in jedem alter mit krebs erkranken und sollte garnicht anfangen zu rauchen. Aber ich glaube beim rauchen bekommt mann nicht sofort krebs sondern das kommt mit den jahren

Kommentar von Chefelektriker ,

Glauben heißt nichts wissen.

Antwort
von Smudo1284, 26

es kann alles möglich sein.

es gibt kettenraucher die sehr alt wurden und es gibt auch nichtraucher die an lungenkrebs gestorben sind.

ich rauche seit ich 15 jahre alt bin kette und bin 32 jahre, bisher bin ich nicht krank geworden.

kenne auch wen, der über 60 jahre ist und kette raucht und bisher noch gesund ist.

habe auch schonmal von einem mädchen gehört, das mit 15 jahren an lungenkrebs starb, aber nie geraucht hat.

rauchen kann ja nicht nur lungenkrebs verursachen, sondern auch andere schwere krankheiten wie z.b. copd.

Antwort
von Mondhexe, 63

Deine Frage ist leider nicht zu beantworten.

Denn theoretisch können auch Nichtraucher an Lungenkrebs erkranken, theoretisch kann auch schon ein Kind an Lungenkrebs erkranken und theoretisch können Raucher 100 Jahre alt werden.

Antwort
von ponyfliege, 51

man kann auch als kind an lungenkrebs erkranken ohne je geraucht zu haben.

am typischen "raucherkrebs" kann man auch noch erkranken, wenn man seit 20 jahren nicht mehr raucht. ein "typischer" raucherkrebs ist der lungenkrebs, der am häufigsten bei rauchern oder ex-rauchern auftritt.

es gibt ja viele verschiedene lungenkrebsarten.

bei manchen mit besseren, bei manchen mit schlechteren heilungschanchen.

die statistiken zu den tatsächlichen erkrankungen kann man sich am besten googlen.

Antwort
von Remo9999, 22

Es ist ja nicht nur Lungenkrebs, schau mal wie viele durch Zigaretten Rauch sterben:

http://live-counter.com/zigaretten-rauchertote/

Antwort
von DerDieDasDash, 43

Kann man nicht sagen. Theoretisch kannst Du auch beim ersten Zug an Krebs erkranken. Oder auch vorher..

Kommentar von DerDieDasDash ,

Aww. Warum schonwieder nen Pfeil runter?^^

Kommentar von ponyfliege ,

irgendwer meint, es handelt sich um eine meinungsfrage. oder du hast "spezielle freunde".

du hast. ich hab ne ahnung, wer es war. 

Kommentar von DerDieDasDash ,

Dann wars wohl der Herr von Meinungsfrage.

Kommentar von ponyfliege ,

ich glaube nicht, dass der das war... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community