Mit wie viel Jahren Berufserfahrung sollte man als Anwalt eine Großkanzlei öffnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Tag,

eine Großkanzlei würde ich niemals eröffnen, sondern mich wenn überhaupt zu einer solchen entwickeln.
Sie können gerne versuchen sowas auf die Beine zu stellen, aber Sie brauchen auch die nötige Expertise und die Ressourcen um entsprechende Aufträge zu bearbeiten.
Das heißt größere Unternehmen beauftragen eine Großkanzlei deswegen, weil Sie die Erfahrung auf dem Gebiet, und viele Spezialisten zu allen möglichen Themen haben. Und ganz besonders, weil Sie auch interne Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Unternehmensberater haben, so dass ein Ergebnis in allen Punkten stimmt.

Trotzdem viel Erfolg bei Ihrer Überlegung
Merlin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Großkanzlei eröffnet man nicht. Man tritt ihr bei. Man kann eine kleine Kanzlei eröffnen und hoffen, dass sie über Jahre hinweg zu einer Großkanzlei anwächst. Aber eine Großkanzlei aus dem Boden stampfen dürfte nicht möglich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?