Frage von HomoKonsti, 40

Mit wenig Mahlzeiten auf genügend Kalorien kommen?

Ich esse eher wenig, komme dadurch nicht auf meinen täglichen Kalorienbedarf. Ich würde gerne mit wenigen, nicht sonderlich großen, vorwiegend gesunden Mahlzeiten grob auf meinen Kalorienbedarf kommen. Ich bin 1,85cm und wiege 62Kg und würde gern auf eher gesunde Weise wieder etwas zulegen.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung, 26

Das funktioniert am besten mit Lebensmitteln mit hoher Energiedichte. Hier findest Du eine Liste der Energiedichte von 250 Lebensmitteln.
Lebensmittel mit niedriger Energiedichte sind grün markiert - mit hoher
Energiedichte rot. Eigentlich ist die Liste zum Abnehmen gedacht - zum
Zunehmen kannst Du einfach die rot markierten bevorzugen.

https://www.vibono.de/pdfs/Vibono-Energiedichtetabelle.pdf

Ausserdem  findest Du hier wirksame Hausmittel-Tipps um den Appetit anzuregen.

http://symptomat.de/Hausmittel_gegen_Appetitlosigkeit

Antwort
von RTB2012, 11

Angenommen Du benötigst 2.400 Kalorien, dann musst Du z.B ca. 2700 zu Dir nehmen um zuzunehmen. Frühstück 500, Mittag 700, Nachmittag: 300 abends 500 und dazwischen irgendwie 700 Kalorien verteilt....oder mehr zu den mahlzeiten

Antwort
von Chrublick, 18

Iss mehr Fisch.. Und Linsen und Bohnen.
Nüsse sind ebenfalls gut. Und Brot Aufstriche wie Frischkäse. Nim auch lieber immer wieder Vollkorn Brot bzw Brötchen die haben auch etwas mehr kcal.

Kommentar von HomoKonsti ,

Danke, Fisch, Bohnen etc. klingt gut!

Antwort
von normalerdude0, 12

Erdnussbutter/ andere nüsse sind perfekt. Viel (gesundes) fett, viel eiweiss. Haferflocken sind auch nicht schlecht.
Ich z.b esse 3 mal am tag, jede mahlzeit hat 1000-1200 kcals pro mahlzeit. (Bin massephase deshalb wunder dich nicht XD)
Wenn du zunehmen willst MUSST du viel essen. Da kommst du leider nicht drumrum

Antwort
von Cherrycheescake, 10

Und wenn du es mal mit sogennater Astronautennahrung versucht. Sozusagen zusätslich zu ein oder mehrere Mahlzeiten trinkst oder zwischendurch?

Hier ein Link, dies ist nur ein Bsp um dir das mal etwas näher zu bringen, damit du dir ein Bild machen kannst wovon ich dir schreibe. Du bekommst es von versch. Firmen in der Apotheke oder bestimmt auch über Amazon oä

Diese Drinks sind leicht zu trinken, hochkalorisch und mit allen wichtigen Nährstoffen.

http://www.fortimel.de/patienten/warum-trinknahrung/was-ist-trinknahrung/

Antwort
von Shany, 27

Vegetarisch und vegan ist sehr gesund von daher kannst du da Nichts verkehrt machen

Kommentar von HomoKonsti ,

Das ändert natürlich alles

Kommentar von Chrublick ,

*ungesund

Kommentar von HomoKonsti ,

Und du hast Bio von der 7. Klasse an geschwänzt oder was?

Der menschliche Körper benötigt weder tierische Fette, Kohlenhydrate oder Eiweiße, was ein Schwein an Assimilaten bilden kann, kann ein Mensch logischer Weise auch.

Wichtig sind hingegen die Amino-& Fettsäuren, die Pflanzen bilden, da der Körper sie nicht selbst bilden kann. Somit ist vegetarische oder auch vegane Ernährung letztlich nur eine Reduzierung der Nahrungsaufnahme auf die wichtigstens Grundbausteine, die für den Stoffwechsel benötigt werden.

Ich verachte Menschen wie dich, die mit ihrem Halbwissen sinnlose Behauptungen aufstellen, obwohl sie keine Ahnung haben, wovon sie überhaupt reden. Geh in die Schule, dir kann es auf jeden Fall nicht schaden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten