Frage von Unknownugh, 79

Mit wem muss ich reden wenn ich in der schule mein handy verwenden möchte quasi aus gesundheitlichen gründen (bitte einfach lesen :D)?

Guten abend, Ich habe bereits seit 12 jahren diabetes (bin jetzt 14). ich vergesse leider ziemlich oft meinen blutzucker zu messen. Zuhause ist das ja kein problem - da stell ich mir einfach auf meinem handy einen alarm. Allerdings müsste ich mir eigentlich in der schule auch wecker stellen aber bei uns gilt eigentlich ein allgemeiner Handy verbot. Also meine fragen: 1.denkt ihr ich darf mir da wecker stellen solang es niemanden nervt? 2. Mit wem muss ich da reden um das erlaubt zu bekommen? Klassenlehrer? Jeden einzelnen fachlehrer den ich habe? 3.was für alternativen habe ich? Also statt mein handy zu verwenden? Vielen dank für eure hilfe!

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 26

Du müsstest es von Klassen und Schulleitung genehmigen lassen. Wenn es wirklich notwenidg ist, wird man es dir wohl gestatten. Du solltest es halt entsprechend begründen können, dann wird es auch genehmigt.

Antwort
von Nordseefan, 43

WEnn, dann solltest du mit dem Rektor darüber reden. 

Ich will dich nicht angreifen, aber solltest du das nicht schon längst auf der Reihe haben mit dem Messen? Du bist es ja quasi nicht anderes gewöhnt, die Krankheit begleitet dich ja schon dein ganzes Leben. Und du wirst nicht immer ein Handy zur Hilfe nehmen können.

Kommentar von Unknownugh ,

Natürlich hast du ja recht, es passiert ja auch nicht täglich aber meiner meinung nach zu oft und mein blutzucker ist Einfach schlecht genug. warum ich das einfach so vergesse kann ich leider auch nicht rechtfertigen..

Kommentar von Nordseefan ,

Wie gesagt, rede mit dem Rektor. Alternativ eine Arbmanduhr mit Alarm. Stört zwar auch, ist aber eben kein Handy

Kommentar von Cassiopeija ,

@Nordseefan

Und Du vergisst nie etwas? Schön für Dich!

Ich bin 59 Jahre, hab seid über 20 Jahren Diabetes und vergesse auch mal zu messen. Na und?

Seine Frage war eine andere, aber Hauptsache Finger heben und Schulmeistern.

Kommentar von Nordseefan ,

Das hat nichts mit Schulmeistern zu tun. Klar kann man mal was vergessen. Aber so immens wichtige Dinge? Die eigenlich Routine sein sollten?

Antwort
von ManuViernheim, 32

Mache auf dem Hany Vibrationsalarm.

Es wäre gut, wenn Du allen Lehrern Bescheid sagen würdest. So können sie Dir helfen, falls Du mal zusammenbrechen solltest.

Antwort
von Cassiopeija, 15

Ich würde als erstes mal mit Deinem Klassenlehrer oder, falls ihr habt, mit Deinem Vertrauenslehrer reden. Er sollte Dir sagen können, wie Du das am besten regeln kannst.

Ansonsten kannst Du mal mit Deinem Diabetologen reden, ob Du ein Accu-Chek Aviva Expert bekommen kannst. Zum einen macht es recht gute Bolusvorschläge, wenn Dein Diabetologe es richtig eingerichtet hat und ausserdem kannst Du dort auch Alarme einstellen.

Damit würdest Du das Handyverbot umgehen. ;)

Schau mal hier:

http://www.accu-chek.de/produkte/de/blutzuckermessung/aviva_expert/index.jsp

Antwort
von Gerrit2013, 50

Geb dem Lehrer eine schriftliche Anfrage. Das muss genemigt werden. Das wäre sonst unmenschlich meins Erachtens..
Der Klassenlehrer wird das dem Schulleiter weiterleiten.
Der entscheidet das ganze dann (wahrscheinlich zum Positiven)

Antwort
von xPapatyaa, 43

bei uns würde man zum Klassenlehrer gehen und evtl. zur Schulleitung.

Expertenantwort
von Lirin, Community-Experte für Diabetes, 10

Hallo!

Ich denke nicht, dass es da irgendwelche Probleme gibt! Dein Direktor und deine anderen Lehrer wissen doch sicherlich, dass du Diabetes hast. Wenn nicht, dann solltet ihr das unbedingt machen!

Sprich mit deinen Eltern darüber. Geh zu deinem Direktor und sag ihm, dass du dein Handy unbedingt brauchst, damit du nicht vergisst deinen Blutzucker zu überwachen - Anweisung von deinem Diabetologen!

Stell es lautlos und steck es in den Hosensack, dann bemerkst du es, wenn es vibriert. Du solltest aber nicht ausnutzen, dass du dein Handy benutzen darfst, sonst streichen sie die Erlaubnis wieder!

Dein Direktor müsste dann deine Lehrer informieren, das ist sicher einfacher.

Ich wünsch dir alles Gute und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Antwort
von vonPB, 16

Du könntest auch einfach eine Armbanduhr mit Wecker Funktion verwenden. Dies wird dir bestimmt auch erlaubt:)

Antwort
von Matahleo, 21

Hm, genehmigen müsstest du es denke ich über deinen Klassenlehrer, vom DirektorIn.

Du könntest nach 12 Jahren lernen dran zu denken, dass du gerne lebst ;)

Ne im Ernst, eine Uhr mit Weckfunktion, oder dein Handy auf Flugmodus und Vibration, das sollte doch auch gehen.

Wie oft musst du denn messen? Die Diabetiker die ich kenne messen immer früh, mittags und abends. Ist das bei dir anders?

Aber egal  was, besprich es mit deinem Klassleher. Vielleicht hat er ja auch eine gute Idee dazu.

LG  Mata

Kommentar von Unknownugh ,

3 werte sind zu wenig meine Ärzte sagen mein diabetes mag mich nicht also brauch ich so 8-10 werte :D

Kommentar von Matahleo ,

Oh, das ist viel, dann kann ich verstehen, dass du da nen Wecker brauchst.

Ich denke Vibration sollte klappen, aber du solltest dringend mit eigentlich allen Lehrern sprechen, am besten ein Vermerk im Klassenbuch, damit es jeder weiß, denn wenn du doch mal zusammenklappst sollte irgendwer da sein, der dir helfen kann.

Alles Gute und viel Erfolg, LG Mata

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten