Frage von Crxa1999, 347

Mit wem mein erstes Mal haben?

Hi, ich bin weiblich und 16 Jahre alt. Mein 'Problem' ist, dass ich mein erstes Mal gerne haben würde um Erfahrungen für spätere Beziehungen zu sammeln, aber ich weiß nicht mit wem. Es wäre mir viel zu peinlich Freunde zu fragen. Bitte ernst gemeinte Antworten!

Antwort
von Tragosso, 199

Wenn du niemanden in Aussicht hast, mit gar keinem. Was bringt es dir, wenn du das 'hinter dir' hast, nur um es hinter dir zu haben? Wenn es nicht Liebe ist, sollte zumindest Lust dabei im Spiel sein. Und dazu musst du jemanden in irgendeiner Form anziehend finden, sonst wird das Ganze wahrscheinlich nicht sonderlich schön.

Antwort
von Schlauerfuchs, 76

Ich würde Dir empfehlen es mit Deinen Freund zu tun und ihm Deine Unschuld zu schenken.

Od ggf mit einem Kumpel den Du vertraust und nett findest. 

Antwort
von Jooschi, 47

Heb dir dein 1. Mal auf um es mit jemandem zu haben den du wirklich liebst wenn du nicht jetzt unbedingt schon sex haben möchtest denn mit liebe ist das ganze 1000 mal schöner und dein zukünftiger freund wird das dann denke ich auch verstehen und auf sich aufpassen :))

Du kannst natürlich im Vorhinein dein jungfernhäutchen entfernen bzw. Zum reißen bringen (durch fingern)

Kommentar von Crxa1999 ,

Das Ding ist dass ich schon einen Typen mag, aber ich weiß dass er schon einige Mädchen im bett hatte und ich würde nicht unbedingt so unerfahren und möglicherweise auch schlecht sein wollen falls es soweit ist. 

Kommentar von Jooschi ,

Ich hatte bis jetzt 2 feste Freundinnen mit denen ich sex hatte und beide waren davor noch Jungfrau für mich persönlich war es etwas ganz besonderes da ich genau wusste das das Mädchen diesen Moment nie wieder vergessen wird und ich habe versucht es so zu machen das es zum schönsten Moment wird den sie je erlebt haben und das geht halt 100 mal besser mit liebe für mich war es auch eine sehr große Ehre das Vertrauen zu bekommen :)) also mir ist es in einer Beziehung fast schon lieber eine Jungfrau zu haben :)

Kommentar von Crxa1999 ,

Hattest du da nicht einen 'Vergleich'? Das ist nämlich das worum ich mich sorge

Antwort
von Schuwidu, 122

Schau doch mal,ob Du im Hallenschwimmbad einen netten Typen an den Haken bekommst.

Dann ist er auch sauber,vielleicht nett,dann koennte doch was laufen.

Antwort
von katuschka90, 98

An deiner Stelle würde ich lieber warten. Denn lieber Zeit lassen ansonsten bereust du es nur und erst einen Freund finden bzw paar erfahrungen sammeln. Nach und nach aufbauen. Dazu willst du bestimmt das es svhön wird und nicht zum alttraum 😌
Denn eilig muss du es nicht haben und alter spielt da keine rolle 😉
Also lass dir Zeit 😊

Antwort
von Ichthys1009, 11

Ich sehe es vom christlichen Glauben aus:

Die christliche Kirche würdigt die Sexualität sehr.
Die Sexualität hat in den Augen der Kirche einen so hohen
Stellenwert, dass sie sogar eine der Voraussetzungen für das
Ehesakrament ist.

Sexualität ist immer ein Ausdruck der personalen
Liebe. Einerseits erleben Mann und Frau Freude und Lust bei der
Sexualität, was ihre gegenseitige Liebe vertieft. Zum anderen können
Kinder gezeugt und somit das Leben und die Liebe weitergegeben
werden.

Wirkliche Liebe ist nicht egoistisch und sie benutzt
den anderen nicht als ein Objekt, um die eigenen Bedürfnisse nach
Sexualität zu befriedigen. Im Vollzug der Ehe schenken sich Mann und
Frau jeweils dem anderen. Gleichzeitig ist Liebe offen dafür, dass
neues Leben entsteht.

Daher ist eine christliche Ehe auch nur zwischen Mann
und Frau gestattet. Denn bei einer gleichgeschlechtlichen
Partnerschaft geht es ausschließlich um die gegenseitige
geschlechtliche Befriedigung, während als wesentliches Ziel die
Zeugungsmöglichkeit von Kindern fehlt.

Die Sexuallehre der Kirche gründet auf dem Glauben an
Gott, der uns als Mann und als Frau erschaffen hat. Die Ehe ist dabei
ein Abbild für das Volk Gottes und Gott selbst (Altes Testament),
oder aber für Christus und die Kirche (Neues Testament). So wie Gott
seinem Volk treu bleibt und wie Christus seiner Kirche treu bleibt,
sollen auch die Ehepartner einander treu bleiben bis zum Tod.

Weil von der menschlichen Kraft her eine Treue bis zum
Tod kaum zu halten ist, gibt es das Ehesakrament. In diesem Sakrament
schenkt Gott den Ehepartnern die Kraft, ihre Treue zueinander täglich
zu erneuern.

Indem die Sexualität auf die Ehe beschränkt wird,
will Gott den Menschen nicht den "Spaß" verderben, sondern
die Sexualität und die persönliche Liebe zueinander schützen. Die
Sexualität ist nicht nur eine Funktion des Körpers, die man
benutzen und genießen kann, sondern gerade in der Sexualität
schenkt sich ein Mensch selber dem anderen hin.

Daher sind Menschen im Bereich der Sexualität seelisch
sehr verletzbar. "Fremdgehen" und "Schluss machen"
hinterlässt tiefe seelische Narben, von denen sich nicht jeder so
leicht wieder erholt.

Die Kirche lehnt künstliche Verhütungsmittel ab, da
Sexualität nie abgetrennt werden soll von der grundsätzlichen
Möglichkeit, dass Kinder gezeugt werden. Natürliche
Verhütungsmittel, dass man sich die entsprechenden unfruchtbaren
Tage raussucht, sind dagegen legitim und sogar vernünftig.

Die Kirche zwingt niemanden, sich an diese
Vorstellungen von Sexualität zu halten. Die Kirche erklärt jedoch,
warum sie eine bestimmte Auffassung von Werten hat. Jeder getaufte
Christ hat die Pflicht, sich mit diesen Lehren auseinander zu setzen
und anschließend in seinem Gewissen zu entscheiden, wie er sich
verhalten möchte.

Antwort
von DrBrainstorming, 205

Hm, also sowas macht man eig. nur wenn man jemanden wirklich liebt... ich bin selber m/17 und Jungfrau und ja auf aktiver Partnersuche...

Kommentar von Crxa1999 ,

Es geht mir nicht darum jetzt unbedingt auf der stelle sex zu haben, sondern eher darum, dass viele meiner Freunde meinten dass ihr ertes mal kein schönes Erlebnis war, weil sie keine Erfahrungen hatten. Das würde ich eben gerne anders machen um das erste mal mit jemandem den ich liebe genießen zu können. 

Kommentar von GiannaS ,

Wahrscheinlich haben die alle den gleichen Fehler gemacht, wie Du es auch vorhast!

Kommentar von DrBrainstorming ,

Achso, ja vilt war es bei deinen Freunden einfach zu unüberlegt.. was du erstmal brauchst ist ein Freund der dich wirklich liebt und sich dann dementsprechend auch richtig Mühe gibt, weil das erste Mal sollte schon was besonderes sein :) ich habe angst das die frage gelöscht wird und wenn du willst kannst du mich auf insta adden, dort können wir weiter schreiben. @ fairyvearth98 :D

Kommentar von Crxa1999 ,

Danke für eine hilfreiche Antwort😊 nett von dir!

Kommentar von DrBrainstorming ,

oh ich glaube habe dich ausversehen abgelehnt :( Ach bedank dich nicht rede voll gerne über sowas deshalb habe ich das als Thema gewählt :)

Antwort
von turnmami, 135

Warte, bis dir der richtige über den Weg läuft. Warum willst du dir jetzt unbedingt einen Sexpartner suchen?

Antwort
von Verliebt3, 124

Willst du unbedingt dann frag ein Freund von dir wenn du dich nicht traust ihm zu sagen sag ein anderen oder wenn du jemand richtig liebst von ganz herzen (vollerliebe)!

Antwort
von JaniLove03, 63

Hallo Crxa1999,

Kommentar von JaniLove03 ,

Tut mir leid, ausversehen abgeschickt, also geh doch ins Schwimmbad oder geh in die Stadt und schau dich nach einem Um wo keine Freundin dabei hat. Also ich würde jetzt nicht irgendwie jemanden nehmen weil das erste mal soll ja schön werden. Also geh ins Schwimmbad oder in die Stadt oder irgendwo hin wo man jemand kennenlernen kann und wenn du dich in ihn verliebt hast könnt ihr Sex haben, ich würde kein Sex haben mit jemand den ich nicht liebe. Also viel Spaß und Glück dir:).

LG JaniLove03

Kommentar von Crxa1999 ,

Ich denk nochmal genau drüber nach, danke für den Rat 😊

Antwort
von Lumpazi77, 112

Das ist ein viel zu wichtiges Ereignis in Deinem Leben, als es mit Irgendwem zu machen !!

Antwort
von Todayismydayx7, 32

Mit deinem Freund :)?

Antwort
von Leisewolke, 86

Warte doch einfach, bist du den richtigen gefunden hast. Auf  Krampf geht es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community