Mit welcher Musik würdet ihr einem Sohn sagen, dass ihr ihn liebt?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

 Photograph - Ed Sheeran

Loving can hurt
Loving can hurt sometimes
But it's the only thing
That I know.

And when it gets hard
You know it can get hard sometimes
It is the only thing that makes us feel alive.

We keep this love in a photograph
We make these memories for ourselves
Where our eyes are never closing
Hearts are never broken
And time's forever frozen still.

So you can keep me
Inside the pocket
Of your ripped jeans
Holdin' me closer
Till our eyes meet
You won't ever be alone

And if you hurt me
Well that's okay baby only words bleed
Inside these pages you just hold me
And I won't ever let you go
Wait for me to come home.

Loving can heal
Loving can mend your soul
And is the only thing
That I know (know)
I swear it will get easier
Remember that with every piece of ya
And it's the only thing we take with us when we die.

Oh you can fit me
Inside the necklace you got when you were 16
Next to your heartbeat
Where I should be
Keep it deep within your soul.

Wait for me to come home
Wait for me to come home
Wait for me to come home
Wait for me to come home.

When I'm away
I will remember how you kissed me
Under the lamppost
Back on 6th street
Hearing you whisper through the phone
Wait for me to come home.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MY HOMETOWN - BRUCE SPRINGSTEEN

RUF TEDDYBÄR 1-4 - JONNY HILL

Ich war seid fast acht Stunden schon auf der Autobahn,
War ganz kurz vor meinem Ziel und hielt mich mächtig ran
Die Sonne, sie stand schon sehr tief als ich zur Ausfahrt kam.
Der Diesel dröhnte neben mir, mein Funkgerät war an,
Als daraus die Stimme eines kleinen Jungen kam.
Er sagte nur: Kanal 1.4 ist hier irgendwer? Wenn dann ruf
Mich doch zurück und sprich mit Teddybär.
Bis zur Stadt war? s nicht mehr weit, ich kam ganz gut voran.
Ich nahm das Mikro in die Hand und sagte ganz spontan:
Hey ich rufe Teddybär, wo ist der junge Mann? Ich bin auf
Deiner Welle, kannst du mich verstehen?
Es wurde still auf dem Kanal, ich wollt schon weiterdrehen.
Da fragte mich der Junge: Fahrer bist du auch noch dran?
Ich sagte JA, und da fing er mir zu erzählen an:
Jeden Tag von früh bis spät schalt ich den Kasten ein.
Sitz im Rollstuhl, kann nicht gehen und bin hier ganz allein
Und meine Mutter arbeitet, sie sagt, dass muss so sein,
Denn Daddy starb vor einem Jahr auf dieser Autobahn.
Er war ein Fahrer so wie Du, bis er dann nicht mehr kam.
Sie sagt mir oft wir schaffen es und tut als wenn nichts wär.
Doch jede Nacht hör ich sie weinen. Ich weiß sie hat? s sehr schwer
Und während er so redete, da fiel es mir doch auf,
Kein anderer war zu dieser Zeit auf Kanal 14 drauf.
Er sagte: Dieses Funkgerät von Daddy gehört jetzt mir.
Es ist der schönste Zeitvertreib mit einem so wie dir,
Auch Daddy sprach von unterwegs genauso wie jetzt du
Und eines Tages sagte er, mein Junge hör mir zu, einmal,
Da nehm ich dich mit raus, doch leider Wurde nichts mehr draus
Ich hörte die Enttäuschung, die aus diesen Worten Klang.
Ich war längst stehngeblieben, das packte mich doch an,
All das ging mir zu Herzen. Ich pfiff auf Job und Zeit.
Alle konnten warten, nur dieser Junge nicht, tut mir leid.
Ich sagte Teddybär, wo wohnst du, wo liegt deine Station?
Was ich zu tun hatte, dass wusste ich längst schon.
Nur dieser kleine Funker, der ahnte nichts davon.
Er gab mir die Adresse, sagte, lebe wohl und
Irgendwann vielleicht bist du wieder hier, dann wär es schön,
Wenn mich dein Ruf erreicht.
Dann war es Still und ich gab Gas. Mit 80 in die Stadt,
Die letzte Kurve ich war da. Ich glaubte nicht was ich da sah.
Da standen 18 LKWs. Ich war den Tränen nah.
Sie hatten alles mitgehört und fuhrn ihn hin und her.
Ja einer nach dem andren fuhr eine Runde mit Teddybär
18 mal die Straße runter und 18 mal auch rauf,
Ich war ganz als letzter dran und trug ihn auch wieder hinauf
Ich hab noch nie ein Kind gesehen, dass so restlos glücklich war.
Und seine Augen strahlten, es war einfach wunderbar.
Er sagte, Fahrer glaube mir, dass war eine Schau.
Ich fang dich wieder einmal ein, dass weiß ich ganz genau.
Und er hielt meine Hand die ganze Zeit schon.
Ich schluckte und sagte: Ist schon gut mein Sohn.
Dann fuhr ich los und mein Gerät, dass war noch auf Empfang,
Als auf einmal die Stimme einer Frau erklang. Sie sagte,
Und man merkte es, das Sprechen fiel ihr schwer:
Hier ist Kanal 1.4, hier spricht Mutter Teddybär,
Den schönsten Tag in seinem Leben habt ihr meinem Kind gegeben.
Niemals mehr kann ich vergessen, wie ihr zu meinem Jungen ward.
Ich danke euch
Und allzeit gute Fahrt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt fände ich reden besser. Musik ist was für Verliebte vielleicht oder nicht für Eltern- Kind-Dinger. Was soll dein Sohn damit machen wenn du ihm die romantisch-verliebten Songs schickt die er vielleicht irgendwann einer Freundin geschickt hat oder so. Käme mir komisch vor als Kind.
Reden - ehrlich und offen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es um das Thema Liebe geht, ist Musik grundsätzlich romantisch, das ist für eine Eltern-Kind Beziehung aber völlig ungeeignet - klare gesprochene oder geschriebene Worte sind da wesentlich passender.

Chansonsänger wie z.B Reinhard Mey haben viele Lieder über ihre Kinder geschrieben, aber das sind immer ganz persönliche Erlebnisse, die man nicht auf die eigene Situation übertragen kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mit meinem sohn sprechen und die differenzen versuchen beizulegen. dafür braucht man keine musik, dafür braucht man hirn und verstand und muss redebereit sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Awngr
18.04.2016, 13:49

er will nicht reden, er weicht dem Gespräch aus. Und jetzt sehe ich, er hat auf Youtube Lieder gepostet, aus denen eine grosse Einsamkeit spricht. Deshalb hoffe ich, dass ich ihn vielleicht mit einem Lied erreichen kann, aber einem Lied in seiner Sprache, nicht nach meinem Geschmack...

0

Eigentlich braucht es hierfür keine Musik, hier sind Worte wichtiger und gefragt, aber wenn denn trotzdem Musik sein soll, würde ich im Hintergrund "Yesterday"  von den Beatles spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Musik wäre hier der falsche Weg... da ist das persönliche Gespräch besser :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Song der da heißt "Papa und Mama". Das sollte schon vielsagend rüberkommen. Die Botschaft darin: "Auch Ihr seid mal später Papa und Mama!" Die BEACH BOYS mit dieser Hymne für die Eltern-Kind Beziehung. Allerdings heißt der Titel bei ihnen im American-Slang:

"Papa-Oom-Mow-Mow"

:-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

." target="_blank">

.
    Das hat mir meine Tochter iwann in CD Player / Auto gelegt , nachdem wir uns gehofft haben . Lang her .... 😊😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Draußen vor der Tür, von den Toten Hosen

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
18.04.2016, 11:15

super Song, aber der Fragesteller sucht etwas für den umgekehrten Fall - als Eltern den Kinder sagen, dass man sie liebt

2

Garkeine. Wenns Probleme gibt redet man drüber, so einfach ist das. Du liebst deinen Sohn? Sags ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

FATHER AND SON - CAT STEVENS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Absolutet hug-giver.

Heißt: The Cinematic Orchestra - To Build a home

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schön du bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Time to say good bye?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung