Frage von akin2000, 155

Mit welcher Methode kann man sich selbst bestrafen?

Hey,

sobald man Fehler macht (große bescheuerte Fehler :/ )...wie könnte man sich am besten Bestrafen (Verletzungen würden auch gehen, sollte aber nicht die Zukunft beinflussen...) Ist es überhaupt Sinnvoll ? Nein....Doch bei so bescheuerten Fehlern Ja.... Sollte jetzt nicht sowas in der Art wie "10 Seiten Text abschreiben...dafür bin ich zu faul ._. "

Ist nur eine Frage...

Danke im Voraus !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheChillkroete, 85

Hm also wenn du zu faul dafür bist klingt es doch nach ner guten Bestrafung weil du dich ja überwinden müsstest.

Aber eine Bestrafung halte ich sowieso nicht für sinnvoll, denn wen du einen Fehler gemacht hast nützt es eigentlich niemandem wenn du dich besträfst, probiere lieber was zur Wiedergutmachung das ist sinnvoller!

Antwort
von imehl47, 109

Dann schon "Hand ab" oder "Fuß ab".....

Bestrafungen verbessern aber meiner Meinung nach überhaupt nichts.

Du solltest den Fehler in seiner Entstehung und Auswirkung analysieren und Konsequenzen ziehen, wie sich so etwas vermeiden läßt. Hat man andere Menschen dadurch in irgendeine Bredouille gebracht, sollte man sich erklären und entschuldigen.

Aber Bestrafungen ziehen doch nur psychische Verklemmungen nach sich.....Sieh dir doch an, wieviele sich hier "ritzen", was ja auch eine Bestrafung für irgendein ungelöstes Problem ist....

Kommentar von Peterwefer ,

Diese Ritzerei hat (jedenfalls in den meisten Fällen) nichts mit Bestrafung, sondern eher mit krankhaften Zwängen zu tun. Und warum soll ich mich dafür, dass ich heute nicht laufen gegangen bin (zu faul war) nicht damit 'bestrafen', dass ich die Schokolade, die ich mir gekauft habe, an meine beiden kleinen Neffen verschenke?

Kommentar von imehl47 ,

Ist denn Strafe dann nur der Entzug von Belohnung, wie in deinem Bsp.? Ich glaube, nicht; dann gäbe es wohl auch keine Gefängnisse. Strafe sollte doch wohl immer in der Auferlegung eines "Übels", einer Maßregelung, bestehen.

Antwort
von Powerslave13, 110

Sich selbst zu bestrafen ist ziemlich sinnlos. Wann könnte auch ganz bewusst auf seine Fehler achten und diese vermeiden. Eine Bestrafung soll schließlich auch den Effekt haben, dass man darüber nachdenkt und beim nächsten Mal anders agiert.

Antwort
von Peterwefer, 95

Vielleicht auf den tollen Film im Fernsehen verzichten (oder auf den tollen Skatabend oder auf das tolle Treffen mit der Freundin / dem Freund). Es kommt auch darauf an, wofür man sich selbst bestrafen will.

Kommentar von TheChillkroete ,

Wenn er/sie sich nicht mit dem Freund/ der Freundin trifft ist es ja dann auch eine Bestrafung für den Freund/ die Freundin und das ist ja nicht Sinn der Sache.

Kommentar von Peterwefer ,

Muss nicht so sein, kann aber.

Antwort
von MelodyGirly30, 86

Ich finde die Bestrafung eig schlecht und bringt nichts vor allem sich selbst zu bestrafen macht einen nur Kaputt aber mit so kleinen sachen wie vielleicht ne 1std oder Tag nicht am Pc oder zocken oder je nach dem was du gerne machst vielleicht einen Tag oder so zu lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten