Frage von Kattarina, 76

Mit welcher Lampe kann man viel Strom sparen?

Hallo, mein Freund und ich züchten Chilis (echte Habaneros), Leider brauchen die viel Licht und Wärme (unser Wohnzimmerfenster, wo die Chilis stehen, zeigt nach Osten, und ist nicht hell genug).

Also müssen sie zusätzlich künstlich beleuchtet werden, aber unser Problem ist die Stromrechnung.

Deshalb meine Frage: Mit welchen Lampen kann man viel Strom sparen?

Antwort
von ChristianLE, 76

Woher nimmst Du die Info, dass Chilis besonders viel Wärme benötigen? Temperaturen zwischen 22-25 °C sind völlig ausreichend (Habaneros keimen bei ca. 21°C)

Grundsätzlich ist also die Raumtemperatur völlig ausreichend. Euer Problem dürfte dann eher sein, dass die Chilis am Fenster stehen. Die Temperatur ist im Fensterbereich immer geringer, als im restlichen Raum.

Du kannst hier auch nicht jede x-beliebige Lampe verwenden. Pflanzen benötigen ein spezielles Licht (eine bestimmte Wellenlänge), so dass Du spezielle Pflanzenlampen benötigst.

Alternativ reichen auch Leuchtstofflampen mit kaltweißem Licht aus. Dieses Licht hat ein ähnliches Wirkungsspektrum, wie das Sonnenlicht.

Antwort
von EFabian, 69

Hier sind Natriumdampflampen am sinnvollsten, stromsparend und erzeugen Wärme.

Kommentar von dompfeifer ,

Natriumdampflampen sind monochromatische Leuchtmittel, die nur gelbes Licht abstrahlen. Ob diese Lichtfarbe mit sehr kleinem Spektrum hier biologisch angemessen ist, bezweifle ich stark.

Außerdem sind stromsparende Leuchtmittel solche mit großer "Lichtausbeute", d.h. die haben einen kleinen Wärmeanteil an ihrer Gesamtleistung. Was willst Du jetzt so widersprüchlich sagen mit

"... sind ... stromsparend und erzeugen Wärme"?

Das heißt, die erzeugen wenig Wärme und erzeugen Wärme". Licht lässt sich stromsparend erzeugen, Wärme absolut nicht! Ja, was denn nun?

Kommentar von Asurfaen ,

Natriumdampfhochdrucklampen sind nicht monochromatisch. So etwas ist eine urbane Legende. Google mal.

Kommentar von EFabian ,

Natriumdampflampe haben das Spektrum, dass die Pflanze braucht. Natürlich erzeugen die auch Wärme, der Brenner wird über tausend Grad heiß.

Antwort
von unlocker, 68

LED oder Leuchtstoffröhren, heizen kannst du damit aber nicht, das wäre auch stromfressend. Wenn die am Fensterbrett stehen die normale Heizung aufdrehen falls die mit Gas oder anders, aber nicht mit Strom betrieben wird

Antwort
von dompfeifer, 76

Die Fragen sollten hier erst einmal heißen: 

-- "Welchen Spektralbereich (Lichtfarbe) braucht meine Pflanze als Strahlung?" und 

-- "Welchen Lufttemperaturbereich braucht meine Pflanze"? Das sind Fragen an Spezialisten. 

Für Pflanzen gibt es spezielle Lampen für den jeweils benötigten Farbbereich. Falls die Temperatur der Umgebungsluft mit elektrischen Geräten erhöht werden soll, wirkt sich bei festen Stromtarifen die Auswahl des elektrischen Heizgerätes niemals auf die Verbrauchskosten aus. Da ist der billigste Heizkörper gut genug. Bei Glühlampen als reines Heizgerät gehen allerdings einige Prozent als verstrahltes Licht verloren.

Antwort
von mrDoctor, 61

Ja, der Oster war noch nie besonders helle ;-)

Bei IR Lampen hast du wahrscheinlich keine große Auswahl. Wenn du bei einer Gärtnerei nachfragst? Die können dir bestimmt sagen, was für die Pflanzen am geeignetsten ist und anhand der Beschreibung kannst du dann entsprechendes Leuchtmittel zulegen.

Zum Beispiel wäre LED stromsparend, jedoch kann ich mir vorstellen, dass dies den Pflanzen nicht hilft.

Kommentar von Kattarina ,

Wie kommst du auf IR (Infrarot) ?

Kommentar von mrDoctor ,

IR Strahler geben eine beträchtliche Wärme ab. Jedoch weis ich nicht, ob Infrarot allenfalls schädlich für die Pflanzen ist.

Kommentar von Kattarina ,

Können denn Pflanzen dieses Infrarotlicht überhaupt verwerten?

Kommentar von unlocker ,

Pflanzen brauchen hauptsächlich rot und blau, LED-Pflanzenlampen haben auch fast nur die beiden Farben

Antwort
von hauseltr, 74
Kommentar von Kattarina ,

Danke, Aber werden die auch warm genug?
Weil die Chilis brauchen recht viel Wärme.

Kommentar von FooBar1 ,

Du willst es also hell und warm haben? Das geht nicht ohne viel Strom. Lampen wandeln Strom in Licht um und als Abfallprodukt gibt es Wärme. Wenn du beides willst nimm ne Glühlampe

Kommentar von Kattarina ,

Was gibt es denn noch an Möglichkeiten? Weil Glühbirnen werden nicht hell genug. Wir haben bereits zwei Baustrahler zu jeweils 500 Watt, aber die sind anscheinend nicht ausreichend.

Kommentar von maewmaew ,

sind chilis den so teuer bzw. so schwer im laden zu finden das man so einen aufwand betreibt wegen ein paar chilis?

Kommentar von Kattarina ,

Thai Chilies gibt es im besseren Supermarkt. Aber Bhut Jolokia, Habanero usw. bekommst Du hier nicht. Schon gar nicht in frischer Qualität. Und getrocknet? So etwas geht gar nicht !

Kommentar von ChristianLE ,

Aber Bhut Jolokia, Habanero usw. bekommst Du hier nicht.

Das ist Quatsch! Frische Habaneros habe ich letztens sogar bei einer bekannten Supermarktkette im Angebot gesehen. Ansonsten bekommst Du sowohl die Bhut Jolokia als auch die Habaneros in jedem vernünftigen Gartenmarkt, auch wenn die teilweise bestellt werden müssen.

Kommentar von Kattarina ,

Dann baue ich meine Chilis also doch lieber selbst an. Denn wir wohnen im Landkreis; fernab von einer großen Stadt.

Antwort
von maewmaew, 60

mit leuchtstoffröhren oder LED. beide leuchtmittel erzeugen allerdings fast keine wärme.

leuchtmittel die leuchten und wärme erzeugen wiedersprechen dem strom spaaren. nur verschwenderische leuchtmittel wie normale glühbirnen erzeugen auch viel wärme.

Kommentar von Kattarina ,

ja aber die Chilies wachsen doch nur in Wärme gut.

Kommentar von dompfeifer ,

Weißt Du das genau, dass die Pflanze hohe Temperaturen braucht? 

Wenn es um Elektrowärme (zur Lufterwärmung) geht, dann gibt es keine Einsparmöglichkeiten bei gegebenem Stromtarif. Für 1 kWh Wärme wird immer genau 1 kWh nach Tarif abgerechnet.

Antwort
von Pfaffenhofener, 50

Sorry, Du baust das falsche Produkt am falschen Ort an. Da wirst Du damit leben müssen, daß Dich das teuer kommt.

Strom sparen kannst Du nicht, nur weniger Strom verbrauchen. Aber da sehe ich auch kaum Möglichkeiten.

Natürlich kannst Du helle LED verwenden, dann brauchst Du aber eine zusätzliche Wärmequelle. Das Ergebnis dürfte aber von den Kosten her dasselbe sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community